Religion und Sekte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weder "Sekte" noch "Religion" ist im staatlichen Sinne - oder auch im religionswissenschaftlichen Sinn definiert.

In Österreich sind 16 Kirchen und Religionsgemeinschaften staatlich anerkannt. Wenn ich es richtig verstanden habe, so ist hat die katholische un evangelische Kirche in Deutschland einen Sonderstatus und sind nicht-staatliche Körperschaften des öffentlichen Rechts.

Mit "Sekte" wird meist eine abgekapselte Gruppe assoziert mit Zügen wir Schwarz-weiß-Denken, starke Mitgliederkontrolle und keine entwickelte Theologie. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es keine genaue Definitionen.

Die Übergänge sind fließend. Einige Sozial- und Religionswissenschaftler meinen, aufgrund der Mitgliederzahl einen Unterschied machen zu können - doch ist niemals eine konkete Zahl genannt worden, die eine Sekte zur Religion erheben würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist der Unterschied zwischen Ross, Pferd und Gaul "im staatlichen Sinne", oder zwischen Augen und Glotzern?

"Sekte" ist eine abwertende Bezeichnung für kleinere Religionsgemeinschaften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?