Religion ins Abi einbringen - zwei von vier Semesternoten? (Niedersachsen)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ganz genau, das heißt es. Der Computer der Schule wählt automatisch die besten Noten von denen aus, die du einbringen musst.

Richtig, d.h. du kannst zum Beispiel 1, 1, 13, 12 Punkt(e) erreichen, dann fließen nur die 12 und 13 Punkte in die Endnote, die beiden 1-Punkt-Leistungen würden wegfallen. Aber Vorsicht, 0 Punkte darfst du dir nicht erlauben, denn Religion muss man vier Semester belegen und 0 Punkte bedeutet ja "nicht belegt". Außerdem kann es sein, dass man sein Grundkurskontingent mit freiwilligen Leistungen auffüllen muss, d.h. die "schlechteren" Reli-Leistungen könnte noch eine Rolle spielen, sofern du in anderen Fächer wie Sport nicht gut bist oder keine Wahlfächer belegst. Also am besten immer Gas geben! ;-)

Was möchtest Du wissen?