Religion Einstieg?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo, als wir hatten das ganze erst neulich in der Schule, ich könnte in meinem Ordner nachschauen, allerdings hatten wir soweit ich weiß kein Zitat der Gedicht. Unser Einstieg war mit einer Schnur, in welche wir für jeden Abschied (sei es ein Todesfall, ein Umzug usw.) einen Knoten in die Schnur machen sollten. (War für die 9. Klasse Realschule)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was genau möchtest du machen. Wenn du dich religiös beteiligen möchtest, so befasse dich mit allen Weltreligionen und mit der Spiritualität im Allgemeinen.

Ich rate grundsätzlich niemanden zur Religion, da die Religion meist ein Rückschritt bedeutet und kann das Leben behindern/ einschränken.

Als Tipp, vermeide zunächst religiöse Gruppierungen. Solche Gruppierungen riechen deine Neugierde und verführen dich zur Bildung, so ist eine Differenzierung nicht möglich und nachträglich sehr schwär.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sex

.

.

.

Da ich nun eure Aufmerksamkeit habe...


Oder ein nettes kleines Gedicht von Gotthold Ephraim Lessing:

Auf den Tod eines Affen

Hier liegt er nun, der kleine, liebe Pavian,

Der uns so manches nachgetan!

Ich wette, was er itzt getan,

Tun wir im alle nach, dem lieben Pavian.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hei, faultier222, Rainer Maria Rilke: "Er wusste nur vom Tod, was alle wissen..."

Oder, Rilke: " Der Tod ist groß. Wir sind die Seinen lachenden Munds. Wenn wir uns mitten im Leben meinen, wagt er zu weinen, mitten in uns".

Oder, Gastwirt Otto: "Heldentod ist ein schöner Tod; nur man ist so kaputt davon".

Und so. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht das hier:

"Der Herr ist mein Licht und mein Heil; vor wem sollte ich mich fürchten!"

Quelle: http://bibeltext.com/psalms/27-1.htm

(vielleicht findest du ja hier noch etwas besseres)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?