Was ist eine Enzyklika ?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Als

Enzyklika

(Plural: Enzykliken; von lat.

encyclios

„einen Kreis bildend“; dieses von altgriechisch

εγκύκλιος

enkyklios

„was im Kreis herumgeht“) werden belehrende oder ermahnende Rundschreiben der römisch-deutschen Kaiser oder der Päpste an ihre Untertanen und Getreuen bezeichnet. Kaiserliche Enzykliken waren in der Regel Krönungsberichte. Päpstliche Enzykliken sind bis heute eine wichtige Verlautbarungsform des kirchlichen Lehramtes der römisch-katholischen Kirche. Sie werden gewöhnlich nach den ersten Worten des lateinischen Textes benannt.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Enzyklika

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelixFoxx
13.04.2016, 05:42

Danke für den Stern.

0

belehrende oder ermahnende Rundschreiben der römisch-deutschen Kaiser oder der Päpste an ihre Untertanen und Getreuen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine päpstliche Lehrschrift.

Schau bei Wiki nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Bibellexikon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Schreiben mit einer Stellungnahme des Papstes zu einem bestimmten Thema.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rdks4995
11.04.2016, 08:12

jUNGE WAS WILLST DU MAN 

0

Was möchtest Du wissen?