Relativitätstheorie und Kernspaltung

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Massendefekt tritt eigentlich immer auf wenn Elemente gespalten oder fusioniert werden. Bei der Kernspaltung nutzen wir diesen um an Energie zu kommen.

Warum Energie abgegeben werden muss? Gute Frage. Liegt wohl an den Naturgesetzen unseres Universums.

Wenn man zwei Atome eines Elements fusioniert so hat das neu entstandene Atom nicht ganz die Masse welche die zwei Atome hatten. Der Unterschied wird als Energie freigegeben. So läuft das bei den leichten Elementen hin bis zum Eisen.

Ab Eisen muss man Energie reinstecken damit man schwerere Elemente erzeugen kann. Sowas geschieht auch nur in einer Supernova.

Dafür können wir schwerere Elemente spalten und die Energie die die Supernova da reingepresst hat um das Teilchen zu erzeugen wieder rausholen und uns zu nutze machen.

So grob umrissen halt... ;-)

PS: Du solltest dir n Job in dem Bereich suchen, du scheinst da wirklich interessiert zu sein :-)

danke, jetzt versteh ich es :-) PS: Und ja, vielleicht mal irgendwann ;-)

0

Bei einer Kernspaltung wird die sogenannte Kenrenergie der Atomkerne freigesetzt. Das ist die Kraft, die den Atomkern zusammen und das Atom stabil hält. Um den Kern zu spalten beschießt man den Kern mit Neutronen. Die Kraft, die dabei frei wird ist aber nicht equivalent zur masse des Atoms. Dann würde die Fomrel doch lauten: E=m also Energie gleich Masse, also equivalent...aber ganz wichtig ist das c² !! c ist die Lichtgeschwindigkeit (knapp 300000 km/s !!) und das nochma zum quadrat mal die masse, des zu spalntenden materials. Der Massendefekt entsteht, weil nicht nur die Teilchen die Masse des Atoms ausmachen, sondern auch die Kernkraft, die Bindungskraft des Atomkerns. Dort steckt die meiste Energie und damit die meiste Masse. Denn Masse ist bekanntlich eine spezielle form von Energie...

Eine sache ist dir glaube ich nicht klar: Masse ist Energie... wie alles andere was es gibt. Ansonsten wurde die Frage ja beantwortet.

Was kake ist das so Billige Fragen immer bei den Top Fragen dabei sind und so eine Gute Frage, die hier bestimmt nur 0,1 % der User beantworten können, einfach nicht "Geliked" wird

1

Es ist ja auch ziemlich schwer zu begreifen was es überhaupt heisst wenn Masse mit Energie gleichzusetzen ist. Klar, ausrechnen kann mans schnell mal und so ne Formel ist schnell im Kopf. Aber wirklich Begreifen was das im grossen ganzen bewirkt ist schwierig.

1

Massendefekt und Kernspaltung?

In meinem Buch bin ich auf folgende Aussagen gestoßen denen ich nicht wirklich zustimme beziehungsweise sie nicht ganz verstehe :

Die Erste wäre : "Im Zuge einer Kernspaltung nimmt die Summe der Massen ab, was auch als Massendefekt bekannt ist" ; Ich Verstehe jetzt nicht ganz was das mit dem Massendefekt zu tun hat . Meines Wissens nach ist der Massendefekt eher aus der Äquivalenz zwischen Energie und Masse zu erklären deswegen ist ein Kern ja auch leichter als die Summer der Massen der Kernteilchen .

Der zweite ist: Sie sagen die Aussage "Die Kettenreaktion in einem Kernreaktor wird derart gesteuert , dass die Reaktionsrate immer stärker zu nimmt" ist FALSCH. Warum ist das so ?

...zur Frage

Wie wird die Kernreaktion in einem Kernkraftwerk gestartet?

Hallo, ich habe zwei Fragen: Wie startet man in einem Kernreaktor die Kernspaltung(Kettenreaktion)? Also wo kommt das erste Neutron zum Start der Kettenreaktion her? Und: Wie wir ein künstliches Neutron hergestellt,damit der Spaltungsprozess beginnen kann? Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

...zur Frage

Energiequelle: Umwandlung von Masse zu Energie?

Ich habe auf Wikipedia unter "Energiedichte" gelesen, dass die Umwandlung von Masse zu Energie die 1000-Fache Energiedichte wie eine Kernspaltung mit Uran hat. Warum wird das nicht genutzt um Energie zu gewinnen?

...zur Frage

Was ist ein Massendefekt bzw. wie kann ich es erklären?

Hallo,

stimmt das so?

Ein Atomkern (z.B. Uran) hat eine größere Masse, als die Produkte, die bei der Spaltung entstehen, also Barium + Krypton inkl. 2 Neutronen.

Also Kern = Größere Masse Spaltprodukte = Kleinere Masse als Kern und die "verloren gegangene" Masse wurde zu Energie?

Ich weiß nämlich nicht, wie ich das am besten erklären kann. (10. Klasse) Jemand eine Ahnung, wie ich das meiner ganzen Klasse erklären kann?

Also was ein Massendefekt ist, wohin die fehlende Masse gegangen ist, wie daraus Energie wurde.

Wäre euch sehr dankbar! Schönen Tag noch!

...zur Frage

Wiese kommt es zu einem Massendefekt bei Kernfusion?

Ich bereite gerade eine Präsentration zum Thema Kernfusion vor. Folgendes verstehe ich aber noch nicht:

(Deuterium + Tritium ) - ( Helium (4) ) + Neutron) = Massendefekt (Energie)

Es bleiben doch alle Protonen, Neutronen, Elektronen erhalten, welche die Masse eines Atoms definieren. Wieso kommt es dann zu einer Umwandlung von Masse in Energie? ( Massendefekt ungefähr 0,018 u)

Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Warum ist Kernfusion nicht so gefährlich wie Kernspaltung?

Letztens habe ich gelesen, dass Kernspaltung angeblich deutlich gefährlicher sein soll als Kernfusion. Allerdings weiß ich leider nicht, warum das so sein soll.

Was ist der Grund dafür?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?