Relativitätstheorie ohne Albert Einstein?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf jeden Fall. Denn die Atomenergie wurde ohne die Relativitätstheorie entwickelt. Man erkannte dass wenn das-und-das passiert kommt Energie raus, wusste aber nicht woher.

Als Einstein noch lebte war seine Theorie nicht allgemein anerkannt, die meisten Wissenschaftler waren Skeptisch und arbeiteten nicht mit der Relativitätstheorie.

Als der erste Nuklearreaktor eine weile lief, stellte man fest dass die der Energie entsprechende Masse an Nuklearem Material "verschwunden" war und dazu passte eben Einsteins Relativitätstheorie.

Einstein Schlußfolgerte dass wenn nichts schneller sein kann als das Licht, muss Energie und Materie austauschbar sein. Ohne EInstein hätten die Nuklearwissenschaftler geschlossen dass Materie und Energie austauschbar sind aber die hätten nur experimentell herausfinden können im welchen verhältnis.

Die Sache mit der Zeit und dem Licht hätte man spätestens mit der Einführung von GPS erkannt, denn die Satelliten bewegen sich langsammer durch die Zeit als Objekte auf dem Erdboden, die Uhren der GPS Satelliten gehen falsch und müssen nach den Erkenntnissen der Relativitätstheorie kompensiert werden.

Teile der Relativitätstheorie hätte man also in den 40ern in praktischen versuchen entdeckt (Atomenergie) und "das ganze Ausmaß" allerspätestens in den 70ern mit Hilfe von Atomuhren die sich schnell bewegen (GPS).

Wie kann man Energie und Materie voneinander trennen , austauschen ?

0

Die spezielle Relativitätstheorie von 1905 lag gewissermaßen in der Luft, auch ohne Einstein wäre sie wahrscheinlich schon kurze Zeit später entwickelt worden. Bei der allgemeinen Relativitätstheorie sieht die Sache vielleicht anders aus, sie ist mit Sicherheit eine absolute Genieleistung Einsteins und ein Meilenstein der Physik. Aufgrund der Beschränkungen der speziellen Relativitätstheorie auf Inertialsysteme ist es aber zumindest naheliegend, dass früher oder später auch andere Physiker sich der Frage nach Erweiterungen auf beschleunigte Systeme beziehungsweise Systeme unter Einfluss einer Gravitation gestellt hätten, zwei Dinge, die nach dem allgemeinen Äquivalenzprinzip ja physikalisch nicht zu unterscheiden sind. Die zweite Frage ist also schwieriger zu entscheiden, bei der SRT ist die Antwort aber wie gesagt sehr einfach.

Ja, die Frage ist halt wann.

Viele wesentliche Elemente der speziellen Relativitätstheorie stammen z.B von Hendrik A. Lorentz (darum heißt ja eben Lorentz-Transformation), wobei Lorentz vor allem eine ganz andere physikalische Interpretation hatte als Einstein.

Der Mathematiker David Hilbert entwickelte fast zeitgleich zu Einstein eine zur allgemeinen Relativitätstheorie äquvialente Theorie

Beides ganz einfach nachzulesen in den jeweiligen Wikipedia-Artikeln der beiden Herren

War Albert Einstein ein Jude?

War der ein Jude? Der mit der Relativitätstheorie......

...zur Frage

Was war das / Stromschlag handyblitz?

Moin! 

Heute in der Schule hat ein Kumpel mit ein Trick gezeigt. Also erst hat er mit einem Edding einen Viereck auf meinen Unterarm gemalt und danach hat er den Blitz von seinem Handy angemacht, es vor diesem Viereck gehalten. 
Plötzlich wurde es warm und ich hab einen Stromschlag bekommen!

Was war das? Wie nennt man sowas? Wie geht es überhaupt?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Buchempfehlung Albert Einstein

Hallo zusammen,

kann mir jemand ein Buch von Albert Einstein empfehlen? Es sollte um die Relativitätstheorie gehen...da ich auf meiner Suche so viele Bücher gefunden habe bin ich mir nicht sicher welches ich nehmen soll.

Es sollte für den "Normalo" gut verständlich sein...

Mich interessiert wie alles miteinander zusammenhängt, Zeitmaschinen, wurmlöcher usw.

Wäre nett wenn jemand da ne gute Buchempfehlung hätte.

...zur Frage

Was hat Albert Einstein so Weltbewegendes entdeckt?

Also ich will jetzt keine detaillierte Erklärung der Relativitätstheorie, sondern will einfach grob und kinderleicht erklärt haben, was er gemacht hat.

Stimmt das: wenn man im Zug sitzt und auf eine Uhr guckt, dann vergeht die Zeit langsamer, als wenn man auf die gleiche Uhr draußen guckt. Weil der Zug in Bewegung ist. Hat er das auch gesagt?

...zur Frage

Wieviel mol hat 1 Liter Wasser?

Wie kann ich das berechnen? Danke für die Hilfe

...zur Frage

Warum denkt jeder das Albert Einstein der schlauste Mensch überhaupt war?

Ich habe ein paar Leute gefragt, wer der schlaueste Mensch der Welt ist. Und alle haben die selbe Antwort gegeben: Albert Einstein. Warum ist das so? Und wieso mag ihn jeder, wenn sie nicht mal wissen was er gemacht hat? Ich denke nicht das jeder weiß worum es in der Relativitätstheorie geht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?