relativistische Massenzunahme nach v ?

Formel  - (Physik, Mathematik)

3 Antworten

mal die Wurzel und durch m teilen;

wurzel(1 - v²/c²) = mo/m       jetzt quadrieren

1 - v²/c²  = mo² / m²

v²/c² = 1  -  mo²/m²           jetzt mal c² und dann wurzel ziehen

v = c • wurzel(1 - mo²/m²)

so lassen oder noch vereinfachen.

Du ziehst auf beiden Seiten 1 ab, dann hast du also m0²/m² -1  = – v²/c² 

Dann ist auf der "v-Seite" die 1 schon mal weg. Jetzt multiplizierst du mit -1: 

- m0²/m² +1  =  v²/c² 

Hat sich deine Frage geklärt?

Ja, das hat sie. Vielen Dank für eine Hilfe Mathematica1

0

siehe Bild

 - (Physik, Mathematik)

Kugel in der Rinne?

Hallo!

Eine Kugel in einer Rinne und eine Kugel auf einer Ebene rollen einen Tisch hinunter. Soweit ich weiß ist die Kugel auf der Ebene zuerst am Ende des Tisches.

Wie ist die Drehachse der Kugel in der Rinne, wodurch sie langsamer ist?

...zur Frage

Boot auf Mosel, Matheaufgabe lösen?

Hallo. Ich sitze jetzt schon seit Tagen an einer Aufgabe, die wir als Hausaufgabe aufbekommen haben und nächste Woche vorstellen sollen. Nun ist allerdings das Problem, dass ich diese Woche krank war und keine Ahnung habe, was wir gemacht haben. Die Vorstellung soll aber in den Unterrichtsbeitrat miteinfließen... kann mir vielleicht irgendjemand erklären, was genau ich machen muss? Meine Freundin meinte nur, der Lehrer hätte gesagt es wäre sinnvoll erst einmal den Definitonsbereich für Vb zu bestimmen und die Grenzwerte an den Rändern des Definitionsbereiches zu bestimmen. Leider hilft mir diese Aussage gar nicht weiter, sondern verwirrt mich nur noch mehr. Kann mir vielleicht irgendjemand hier helfen und bestenfalls vielleicht auch erklären, wie er auf die Lösungen kommt?

Hier die Aufgabe: 

Fährt ein Boot auf der Mosel mit Eigengeschwindigkeit Vb zunächst flussaufwärts gegen die Strömung mit der Geschwindigkeit Vs und danach flussabwärts dieselbe Strecke wieder zurück, so gilt für seine Durchschnittsgeschwindigket Vd:

Vd(Vb)= (Vb^2 - Vs^2)/2Vb

Analysieren Sie die Durchschnittsgeschwindigkeit. Gehen Sie dabei von einer Strömungsgeschwindigkeit von Vs= 2 m/s

 aus. Beurteilen Sie, ob das Boot eine kleine Rundfahrt von der Anlegestelle Trier-Zurlauben zu Trier-Pfalzel wirklich eine Stunde dauert oder länger/kürzer ist. (Der Weg ist meines bisherigen Wissens nach 10km)

...zur Frage

Ergebnis der Formel (Kinetische Energie)?

Die Formel der kinetischen Energie ist für mich ein Rätsel. Ich musste sie bei einer Aufgabe anwenden und bekam 403108kg*m^2/s^2 als Ergebnis. Mir ist relativ egal was die Lösung betrifft, denn ich frage mich nur wie man aus diesem Ergebnis überhaupt die Leistung berechnen kann?

Gegeben ist: m = 120kg ; v = 72km/h Gesucht: P (Leistung)

Aufgabe ist im Anhang.

...zur Frage

Welche Formel für Exel , wenn Spalte A plus ,Spalte B minus und SpalteC das Ergebnis in jeder Zeile stehen soll, in Zeile 4 aber gar nichts steht?

Ich habe eine Tabelle mit Zeilen 1-5 und Spalten A-C. In Spalte C sollen meine Ergebnisse stehen. Spalte A soll zum jeweiligen Ergebnis der vorausgehenden Zeile addiert und Spalte B subtrahiert werden. Problem: In Zeile 4 steht gar nichts und da sollte auch in Spalte C nichts stehen. Bisher habe ich "Summenformel" und "Wenn Dann Formel" versucht. Da in Zeile 4 nichts stehen darf finde ich nicht die richtige Formel, damit in C5 auch noch ein Ergebnis steht.

...zur Frage

Excel - nur Negative Zahlen anzeigen

Hallo hallo,

ich benutzt derzeit eine Formel:

=B5&" "&" "&E5&""

Zeil ist es diese Formel so umzustellen dass, die Zahlen aus E5 nur angezeigt werden wenn sie im Minus stehen.

die Derzeitige Ausgabe für die Formel ist:

yxc 10

xcv -5

cvb 12

die zukünftige Ausgabe soll sein

yxc

xcv -5

cvb

ist es möglich dies so umzustellen?

im voraus vielen DANK! :-)

...zur Frage

Steiguunng berechnen?

Hi,

Die Formel lautet ja y2-y1/x2-x1. Muss man dann z.b. (0,4-0,2)/(50-35) rechnen? Weil sonst kommt ja ein minus Ergebnis raus. Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?