Relative Phimose und Balantitis?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Moritz,

es ist möglich, dass sich die Vorhaut oder Eichel entzündet hat, insbesondere wenn die Reinigung bei der Körperpflege wegen der Verengung nicht richtig geklappt hat. Da im Zuge einer Beschneidung mit dem inneren Vorhautblatt der empfindungsfähigste Teil des männlichen Körpers und etwa 2/3 der erogenen Zone des Penis entfernt werden würden und die anschließend Desensibilisierung und Kreatinierung der Eichel deren verbleibende Empfindungsfähigkeit weiter reduziert, sollte ein solcher Schritt sehr gut überlegt sein und kann nur die ultima ratio sein.

Da du anscheinend schon Probleme hast (gerötete und schmerzhafte Vorhaut) müsstest du bei der Behandlung beider Probleme nacheinander vorgehen. Am besten gehst du zu deinem Kinder- und Jugendarzt und lässt dir eine Salbe, voraussichtlich eine höherkonzentrierte Kortisolsalbe, zur Behandlung der Entzündung verschreiben. Nach dem Abklingen der Entzündung kannst du mit der gleichen Kortisolsalbe die Salben- und Dehnungstherapie starten. Creme damit den vorderen Bereich der Vorhaut  dreimal täglich (morgens, nachmittags und zur Nacht) ein. Wenigstens einmal davon ziehst du dann die Vorhaut im schlaffen Zustand so weit zurück bis es spannt aber auf keinen Fall soweit, dass es wehtut und hälst diese Position einige Sekunden. Danach greifst du die Spitze der Vorhaut mit dem Daumen und Zeigefinger beider Hände am oberen Rand und ziehst nach links und rechts bis es spannt aber nicht so weit, dass es wehtut. Diese Prozedur wiederholst du dann etwa zehn bis fünfzehn Minuten lang und achtest beim Greifen aber darauf eine neben der vorherigen Stelle liegende Position zu nehmen. Wenn es hierbei zu einer Versteifung kommt ist dass kein Problem, denn die Behandlung ist sowohl im schlaffen als auch im steifen Zustand durchzuführen. 

Bei einer konsequenten und regelmäßigen (möglichst täglichen) Durchführung dieser Dehung solltest du die Verengung in etwa vier bis sechs Wochen überwunden haben und danach mit der vollen sexuellen Empfindungsfähigkeit des Penis den Sex und die Masturbation genießen können. 

Zu einem Urologen brauchst du nicht zu gehen, die Behandlung kann auch sehr gut von deinem Kinder- und Jugendarzt gemacht werden. Da diese sehr viel weniger chirurgisch orientiert sind, schlagen diese auch nicht so schnell eine angeblich so einfache und schnelle Lösung einer Beschneidung vor, ohne auf die teilweise gravierenden Folgen und die oftmals auftretenden Komplikationen hinzuweisen.

Geh zu einem Urologen. Ich hatte dasselbe Problem, da mein Penis zu groß für die Vorhaut war. Ich wurde daraufhin chirugisch Beschnitten und seitdem.ist nichts mehr. Würd ich dir sogar empfehlen.

"die Vorhaut zu eng für deinen Penis, nicht umgekehrt" 😊 und ja, ein Gang zum Urologen wird sicher das Beste sein was du tun kannst

0

Entweder Du gehst zum Urologen oder Du vergißt die Sache mit dem Sex.

Relative Phimose, Angst beim Dehnen.

Hab seit gestern mit der Dehntherapie begonnen um meine relative Phimose endlich in den Griff zu kriegen, ich glaube das es eine sehr sehr leichte Form der relativen Phimose ist, denn meistens nachdem ich die Vorhaut 1x 30 Sekunden gedehnt habe, kann ich sie locker über die Hälfte ziehen, hab nur Angst sie ganz nach hintern rutschen zu lassen, da sie nur "schwer" wieder hochrutscht, da es so eng ist bleibt sie an manchen stellen länger hängen und ich muss nachschieben.

Nun warum ich Angst dabei habe, da ich im erigierten Zustand dehnen muss, schaue ich mir nebenbei etwas dazu an um die Erektion oben zu halten. Nun wenn die Erektion stärker wird, wird auch die Eichel größer und jeder Kerl kennt das Gefühl, wenn man das ruckartig passieren lässt, schwer zu beschreiben, dann krieg ich so ein einengendes Gefühl an der Eichel, es sind keine Schmerzen, aber so ein leichter Druck.

Überhaupt hab ich Angst das dabei irgendwas passiert, die Vorhaut nicht mehr hochgeht, die Eichel eingeschnürt wird oder ähnliches. Im nicht erigierten Zustand lässt sich die Vorhaut einfach rüberziehen.

...zur Frage

Phimose (Dehnübungen)

Hallo ich habe Phimose, habe jetzt jedoch mit dehn Übungen hin bekommen, dass ich meine Vorhaut zurückziehen kann, wenn mein Penis nicht im erregten Zustand ist. Mein frage ist es, was der nächste Schritt jetzt wäre, da ich es im erregten zu Stand es noch nicht machen kann ? Weiter dehnübungen machen ?

lg

KhiCon3112

...zur Frage

Relative Phimose Angst vor Paraphimose?

Hallo Leute,

ich (16 Jahre alt) hab eine relative Phimose also kann die Vorhaut von meinem Penis nicht ganz zurückziehen bei einer Erektion. (höchstens so ca. 40-50 %. Ich würde jetzt gerne eine Dehntherapie beginnen, habe allerdings ein bisschen Angst, dass wenn ich die Vorhaut hinter die Eichel bekomme sie nicht mehr zurückkriege und die Eichel abschnürt. Meine Frage dazu ist:

Sollte ich im steifen Zustand die Vorhaut zu fest zurück ziehen hinter Eichel ist es dann noch möglich die Erektion abzubauen oder wird dabei das Blut so heftig abgeschnürt dass eine Paraphimose entsteht?

  1. Ist es möglich dass trotz Dehnung die Vorhaut hinter der Eichel hängen bleibt ( wenn die vorhaut erst einmal hinter der Eichel ist, ist der Widerstand ja größer)

Eine Beschneidung kommt für mich zuerst nicht in Frage. Erstens weil ich den Arzt weitesgehend meiden möchte und zweitens weil nach der Behandlung noch Monate lang Pause gemacht werden muss (hatte vor in den nächsten 2 Monaten mit meiner Freundin das erste Mal zu haben)

Ich bedanke mich schonmal im Voraus. Bei Rückfragen stehe ich offen.

...zur Frage

Meine Vorhaut rollt sich ein!?

Ich habe ein Problem. Ich bin 13 Jahre Alt und versuche meine Phimose durch Dehnübungen zu dehnen. Ich habe auch gehört, dass jeder eine angeborene Phimose hat und sie sich in der Pubertät löst. Aber wie gesagt helfe ich mit den Dehnübungen nach. Ich kann meine Vorhaut zwar zurückziehen, aber wenn dann nur bis zur Hälfte der Eichel. Aber jetzt komm ich mal zum Punkt. Wenn ich meine Vorhaut zurückziehe rollt sich meine Innenvorhaut nach außen. Es bildet sich so ein fetter Vorhautring, weil echt weh tut und nicht schön aussieht. Ich könnte mir auch vorstellen, damit kein Kondom anziehen zu können, wenn da so ein Fetter Ring ist. Es ist etwas dumm beschrieben von mir, aber ich hoffe ihr könnt mich verstehen xd Dieser Fette vorhautring tut auf Dauer auch weh, sodass ich sie nicht so lange zurückzogen haben kann. Ich hoffe ihr wisst, wie man diese Vorhautrolle oder Vorhautring wegkriegen kann!

Vielen Dank für alle Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?