Relative Phimose durch leichtes dehnen lösen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist mit Geduld und nach häufigem Dehnen der Vorhaut möglich, eine Phimose, zumal es eine leichte ist, zu beseitigen. Du kannst auch ohne Benutzung von Öl deine Dehnungen machen. Wenn du im Bett liegst und dein Penis steif ist, geht es besonders gut. Zieh dann deine Vorhaut so weit es geht zurück. Wenn es nicht mehr weiter geht, dann halte sie in dieser Position etwa 20 Sekunden fest. Dann mach eine Pause von ebenfalls 20 Sekunden und nun beginnst du wieder erneut: Zurückziehen bis es anfängt zu schmerzen, dann 20 Sekunden festhalten usw. Das wiederholst du ein paarmal und das möglichst täglich. Zieh auch beim Masturbieren deine Vorhaut so weit es geht zurück. Ich könnte mir gut vorstellen, dass du bald deine Phimose dadurch so überwunden hast, dass du auch im steifen Zustand deines Gliedes deine Vorhaut ohne Probleme komplett hinter die Eichel zurück ziehen kannst.

Kann klappen, muss aber nicht. Geh einfach zum Arzt und lass dir eine entsprechend Salbe verschreiben.

Kommentar von 353G353
06.03.2016, 10:58

Ich würde davon aber nur sehr ungern meinen Eltern erzählen, geschweige denn zum Arzt gehen. Ich weiß, das ist das normalste der Welt aber ist nunmal so.

0

Was möchtest Du wissen?