Rektusdiastase + Kraftsport Ja o. Nein?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich denke, dass das Training eher positiv sein sollte, allerdings solltest Du das mit einem erfahrenen Trainer besprechen und den richtigen Plan ausarbeiten. Möglicherweise ist es auch gut, wenn Du bei einem Physiotherapeuten nachfragst, der Dir dann gezielte Übungen zeigen kann, die die Muskeln so aufbauen, dass eine OP vielleicht gar nicht nötig ist.

Danke für die schnelle Antwort ;) zum Arzt geh ich sowieso nochmal .

0

Was möchtest Du wissen?