Rektorin beleidigt 7Klässlerinen als Lügnerinen und nötigt sie zur Protokollunterschrift?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Okay, kleines, lern erstmal ordentlich Fragen zu Formulieren. Also hör auf über etwas zu weinen was der Direktor/ die Direktorin schon vergessen haben und konzentrier dich auf den Unterricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die 7-Klässlerin als Lügnerin zu bezeichnen, wäre als ehrverletzendes Strafdelikt kene Beleidigung, sondern eine üble Nachrede - wenn die behauptete Tatsache unwahr wäre.

Wodurch hätte die Direktorin sie den zu der Protokollunterschrift "genötigt"?

Was sol denn die Frage sein?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist unsere Zukunft.. Na toll 😀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?