Rektor erlaubt Schulwechsel nicht was tun?

4 Antworten

Du kannst unter Angabe von Gründen wie z.B. günstigere Entfernung zum Wohnort o.Ä. Antrag auf Fremdbeschulung beim Kultusministerium  stellen. In der Regel wird der bewilligt. Das Zeugnis darf er nicht einbehalten, im Zweifelsfall einen Anwalt einschalten. Du kannst hierfür beim Amtsgericht einen Antrag auf kostenfreie Rechtsberatung stellen.

 

Alternativ dazu: Sprich doch mal mit dem Rektor der aufnehmenden Schule- welchen Rat kann er dir geben?

Hallo Manutippse, vielen Dank schon mal für die Antwort!

Die Schule auf der sie sind ist eben direkt im Ort. Die andere Schule ist 10 - 15 Minuten mit dem Bus entfernt. Das ist eben keine Schule mit dem 'normalen' System auf der sie sind. Das ist eine Gemeinschaftsschule auf der sie selbstständig lernen müssen. Mathe, Deutsch und Englisch müssen sie sich praktisch selbst beibringen. Es gibt auf dieser Schule wenig frontal Unterricht. Die Eltern und meine Freunde finden das System nicht so gut. Deswegen wollen sie wechseln, aber es geht anscheinend nicht so leicht.

Wäre das ein guter Grund? Sie kommen mit dem neuen Schulsystem nicht zurecht.

0
@jennie2710

Da sieht die Sache ja schon anders aus. In diesem Fall das Ganze mal beim Haus-/ Kinderarzt vortragen. Wenn die Schüler sich z.B. unwohl fühlen, nicht gern zur Schule gehen, über Kopfweh, Bauchweh usw. klagen, dann ist das ein Grund für ein medizinisches Gutachten/ Bescheinigung. Der Arzt führt dann bestenfalls aus, dass ein Verbleib auf der Schule mit der physischen und psychischen Gesundheit der Schüler nicht vereinbar ist.  In der Regel sollte das dann klappen.

0

Die Eltern müssen das mit dem Rektor klären

haben die kinder auch eltern?

Gründe für einen Schulwechsel gut oder schlecht?

Ich möchte gerne die Schule wechseln & das Jahr freiwillig wiederholen. Ich bin in der 11. klasse. Hauptgrund für meinen schulwechsel ist das ich mich auf meiner jetzigen Schule einfach nicht wohl fühle. Ich habe Angst das ich nicht angenommen werden & die andere Schule meint das ich mich auf der neuen Schule vllt auch nicht wohlfühlen werde. Wisst ihr was ich meine ? Was wären denn noch Gründe die Schule zu wechseln ?

...zur Frage

kann man sich nachdem man für eine staatliche uni nicht angenommen wurde, noch für eine private bewerben?

hallo

also, ich habe mich an unterschiedlichen staatlichen also „öffentlichen“ universitäten hier in deutschland für das wintersemester 18/19 beworben. sollte ich aber nicht angenommen werden, dann wollte ich an einer privaten uni studieren. die frist um sich an ner staatlichen zu bewerben ist ja aber nur bis mitte juli oder so und irgendwann dann oder danach erfährt man ja ob man angenommen oder abgelehnt wurde. wenn ich aber erfahre das ich abgelehnt wurde, ist es dann zu spät um sich an ner privaten zu bewerben? oder müsste ich mich auch jetzt schon an ner privaten bewerben und später dann, wenn ich angenommen werde an ner staatlichen, die private ausschließen?

LG

...zur Frage

Darf der Rektor es mir verbieten, die Schule zu wechseln?

Ich möchte die Schule wechseln und mein dummer Rektor erzählt dann nur schlechtes von dem Rektor der anderen Schule. Zudem sagt er, er verbietet es mir die Schule zu wechseln! Darf er das? Und vorallem,was sagt das Gesetz dazu? Ich möchte gerade mal zum ERSTEN mal die schule wechseln und er redet irgendwas mit schüler tourismus?!

...zur Frage

Wie genau verläuft ein Schulwechsel?

Hey , ich würde gerne wissen wie man die Schule wechselt , geht man zu der anderen Schule und meldet sich dort an ? Oder müssen meine Eltern zu meiner jetzigen Schule kommen und mich dort irgendwie abmelden?

Und kann man mitten im Halbjahr die Schule wechseln?

Danke .

...zur Frage

Schulwechsel + Gespräch mit Rektor - welche Fragen stellt er?

Ich möchte auf das jüdische Gymnasium in Berlin wechseln und ich habe mit dem Rektor ein Gespräch, was könnte er Fragen? Zur Info es wird Hebräisch und Jüdische Religion gelehrt und die nehmen nicht jeden!

...zur Frage

Von Privatschule auf staatliche Schule wechseln möglich?

ich wollte mich für das Abi auf einer Privatschule in nrw anmelden weil ich keine quali habe kann ich das nicht auf einer staatlichen Schule machen . Sagen wir mal ich bin auf der Privatschule kann ich nach einem Monat oder nach ein paar Monaten auf eine staatliche Schule wechseln ? Weil will nicht jeden Monat so viel bezahlen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?