Rekord 1 Frau hatte 69 kinder wahr oder ?

Support

Liebe/r messi9,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und um einen Rat scheint es Dir nicht zu gehen, oder? Wenn Du die Community besser kennen lernen möchtest oder Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du solche Fragen gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Bitte beachte zukünftig unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Franz vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

Gott, die arme Frau!!

Ich wuerde nicht davon ausgehen, dass alle kinder ueberlebt haben. Ausserdem war es relativ gang und gaebe, Kinder von Verwandten aufziehen zu lassen, und frueh zur Arbeit (mit Wohnplatz) zu schicken.

Das kann keiner Wissen ob es war ist oder nicht aber es sollte schon stimmen weil wir diese Thema auf unseren Geschichte buch stand

das kann doch garnich sein im 19. jahrhundert sind die meisten mütter noch immer bei der geburt gestorben und das eine frau 69 kinder hat UNMÖGLICH außer sie hat sie adoptiert aber alle von ihr geboren kann echt nicht sein

Unkontrollierbare Klein Kinder was tun?

Hallo, Also nein Ich bin leider noch nicht Vater Ich bin erst 20 und bin auch noch nicht verheiratet aber das ist auch egal Ich wollte schon immer Kinder und sie sehr gut erziehen das bedeutet ihnen das geben was sie auch brauchen.

Nun Ich gehe sehr oft zu meiner Tante und meinem Onkel zu besuch und kenne ihre Kleinkinder die gerade so 1 und 3 sind schon sehr gut bin wie gesagt nur zu besuch immer bei denen vorbei gegangen.

Aber diesmal hab Ich 2 Wochen Uhrlaub gemacht und dann fing das Albtraum auch schon an.

Also Nein ihr braucht mir nichts zu sagen klar sind Kinder anstregend und nicht einfach aber was Ich gesehen habe wahr wirklich zu viel.

Wie gewohnt in meiner Famiele üblich ist es so das damals wir bzw. von meinem land die Kinder geschlagen werden damit sie ruhig sind falls sie mist bauen Ich will schonmal sagen das Ich solche methoden sehr Hasse aber es ist nicht so wie jetzt die meisten denken wenn gesagt wird Kinder schlagen damit ist eher gemeint ein Klabs eine kleine Backpfeife wahr schon so immer üblich und trotzdem find ich das irgenwie Falsch.

Ich schein aber der einzige zu sein der das in meiner Famiele so sieht und deswegen sag ich auch nichts denn wie gesagt das besagte Kinder schlagen ist nicht so ernst gemeint wie es hier betont wird sonst würde Ich ja eingreifen.

Aber kommen wir jetzt zum Thema also der die Kleine zumbeispiel die 3 Jahre alt ist ist sozu sagen eine die gerne Leute reinlegt xD so klar zumbeispiel sagte ihre Mutter sie soll jetzt schlaffen gehen es wahr 22 Uhr und sie wollte aber nicht sie klopfte ganz hart auf die Tür und wiedersprach ihrer Mutter die wieder Schwanger wahr Ich habe dann versucht mit ihr bischen zu spielen sie ist auch drauf eingegangen und dann wollt Ich sie ins bett locken aber sie lief natürlich weg und das fing von vorne an. Ihre Mutter sagte ihr "komm jetzt Ich sag es nur noch einmal" Aber sie wollte nicht darauf hin ging ihre mutter zu ihr und schlug sie ein bissel und zerrte sie mit gewalt ins Bett und nochmal es wahr viel Harmloser als es klingt.

Der kleine der gerade 1 Jahr ist ist aber am schlimmsten der wird sehr oft gehauen natürlich nicht Fest keine Blauen flecken oder so aber er bekommt viel Haue aber das eigenartige ist er lacht ganze zeit dabei ihm scheints einfach nichts auszumachen. Er rennt zu mir und schlägt mich darauf xD sein Vater wurde darauf sehr wütend und dann ging es etwas härter zu aber wie gesagt das wahr immer noch alles sehr Harmlos die schläge waren zwar sehr Harmlos aber trotzdem es warren dafür sehr viele schläge und er Lachte immer weiter und sprang und welzte sich im boden als ob ihm das spaß macht.

Nun Ich habe mir die frage gestellt was würde Ich tun denn ganz erlisch wären das meine Kinder Ich wüsste in dem moment nicht was Ich machen sollte sie anschreien würde sehr wenig bringen das schlagen find ich schlecht aber scheint irgenwie das einzige zu sein was übrig bleibt oder wie seht ihr das. ?

...zur Frage

Welche Stadt passt besser zu mir? Düsseldorf oder Frankfurt?

Guten Tag,

beide Städte haben laut Mercer-Studie eine relativ hohe Lebensqualität im Vergleich zu anderen Städten in Deutschland. Nun habe ich die Möglichkeit in eines der beiden Städte zu ziehen. Ich habe zwar beide Städte mal besucht aber nicht langfristig dort gewohnt. Beide Städte haben ihren Reiz. In Frankfurt macht die Skyline wirklich viel her und man fühlt sich wie in einer echten Großstadt, zumal der Anblick dort wirklich einmalig in Deutschland ist. In Düsseldorf dagegen wirkt alles etwas strukturierter und lokaler. Auch der japanische Einfluss gefällt mir dort sehr.

Was mir wichtig wäre:
- Eine möglichst freundliche Mentalität / nette Menschen
- Erträgliche Mietpreis (habe nich vor im Zentrum zu leben, sondern etwas außerhalb)
- Kulturelle und alternative Angebote für Interessensgemeinschaften / Vereine / Hobbys etc.
- Neues, Innovatives und Futuristisches (moderne Infrastruktur)
- Guter öffentlicher Verkehr

Was mir nicht gefällt:
- Fussball u.ä. ist mir egal, sowas interessiert mich nicht
- Wilde Partys und Clubs sind auch nicht mein Ding
- Nervige YouTube-Kinder und Selbstdarsteller

Vielleicht hat jemand von euch mehr Erfahrung mit den Städten?
(Und ja, ich weiss. München wäre vielleicht ideal, aber dort sind die Mieten noch höher und ich habe da auch beruflich keine Möglichkeit hinzuziehen.)

Vielen Dank

...zur Frage

Auf der Suche nach einem Anime --> ähnlich Inu x Boku SS

Ich habe Inu x Boku SS geschaut und fand den echt toll. Und nun würde ich gerne einen ähnlichen Anime schauen. Mit hat der Zeichenstil sehr gefallen und auch die Charaktere. Da sie auch alle sehr hübsch sind. Was mir auch gut gefällt, der Anime hat zwar Action enthalten, aber er ist im großen und ganzen eher ruhig, wie ich finde. Könnte auch an Miketsukami liegen (unter anderem) ^^.

Ich habe schon einige Animes gesehen und auch gegooglet nach ähnlichen Animes, aber die Vorschläge entsprachen nicht meiner Vorstellung bzw. habe ich die meisten schon gesehen. Er sollte auch mit Erwachsenen/Jugendlichen sein, also keine kleinen Kinder.

Die Zielgruppen bei Inu x Boku SS sind Shounen, Josei, Seinen, Shoujo. Was mir gut gefällt. Auch so ist er ebend nicht so übertrieben.

Würde mich sehr über Vorschläge freuen. Da ich, sobald ich einen tollen Anime beendet habe, erstmal was ähnliches sehen möchte. Da mir auch die Umstellung auf ein z.B. komplett anderen Anime manchmal etwas schwer fällt.

...zur Frage

Wie viele Kinder haben Großfamilien im Durchschnitt in Deutschland und in den anderen Ländern?

Macht die Kelly Family den Rekord?

...zur Frage

Wie ist der Rekord für Kinder gleichzeitig bekommen?

Also, ich hab schon oft Zwillinge aber noch nie drillinge gesehen? Geht da noch mehr? Und wie viele Kinder ist die höchste Anzahl die eine Frau mal bekommen hat?

...zur Frage

Tagsüber extremer Lärm durch laute Nachbarn?

Hallo,

über uns ist eine Familie mit 2 kleinen Kindern eingezogen. Seit dem ist das gesamte Mehrfamilienhaus mit 8 Wohneinheiten de facto unbewohnbar geworden. Es werden permanent schwere Gegenstände fallengelassen und in der Wohnung rumgesprungen. Es geht jeden Tag um etwa 7 Uhr los bis kurz vor 22 Uhr. Der Lärm ist so laut, dass bei uns mittlerweile der Boden und die Möbel vibrieren. Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass in der Wohnung schon immer Familien mit kleinen Kindern gewohnt haben und es nie zu Problemen gekommen ist. Normaler Kinderlärm wird hier toleriert und die meisten anderen Familien haben auch Kleinkinder die in der Wohnung rumlaufen. Das was von oben kommt ist definitiv kein normaler Kinderlärm mehr. Außerdem ist die Wohnung nicht hellhörig und es gehört schon viel dazu sich hier derart bemerkbar machen zu können. ALLE Familien im Haus (die meisten haben selber kleine Kinder) haben sich darauf geeignet eine gemeinsame Beschwerde einzureichen. Der Lärm kommt vom der 2. Etagen und ist in jeder Wohneinheit wahrnehmbar. Selbst Bewohner vom angrenzenden Haus haben uns auf den Lärm angesprochen und wollen sich bei der Beschwerde beim Vermieter beteiligen. Meine Frage ist nun welche Möglichkeiten man hat, da die Nachtruhe ja eingehalten wird. Dennoch kann man so nicht mehr in diesem Haus wohnen. Andere Familien haben Babys die regelmäßig durch den Lärm geweckt werden. Wie sollten wir bei unserer Beschwerde am besten vorgehen. Mit den Verursachern zu reden bringt nichts da diese meisten alkoholisiert sind und sehr aggressiv reagieren wenn sie darauf angesprochen werden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?