Rekonstruktion von quadratischen Funktionen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zuerst sollten wir alles zusammenfassen, was benötigt wird..

f(x) = x² + bx + c
f '(x)= 2x + b
F(x) = 1/3 x³ + b/2 x² + cx

Die Ansätze:

f(0) = -1 => c ergibt sich
f ' (4) = 0 => b ergibt sich (a enthalten)
F(1) = 12  => a und b danach in einen linearen Gleichungssystem errechnen

Den Rest solltest du wohl hinkriegen :)

Kommentar von fussballfan321
10.05.2016, 20:13

Haben wir aber nicht die Scheitelpunktform mit ax² und nicht x²?

0

Welche Angaben kannst du denn filtern?

Was sagt dir der Hochpunkt?

Was sagt dir die Fläche?

Ableitung bei f'(4) = 0 setzen. Integral von 0 bis 1 = -12.

Gleichungssystem lösen!

Was möchtest Du wissen?