Reklamationsrecht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst nachweisen können, dass du den Gegenstand "normal" gebraucht hast. Also nicht den Koffer mit 500 KG Steinen überladen hast. Dann geht auch nicht hervor, wie lange der Kauf schon her ist. In den ersten 6 Monaten hast du die Gewährleistung des Händlers auf jeden Fall. Danach liegt die Beweispflich bei dir, dass der Fehler bereits bei Übergabe bestanden hat.

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Entschuldigung, ja das Datum hab ich ganz vergessen. Also ich habe den Koffer Anfang bis Mitte September 2012 gekauft. Das heißt, dass er mir den Koffer aufjedenfall umtauschen muss, weil es erst 2 Monate her ist, oder?

0
@Coro21

Du schreibst den Verkäufer an. Schilderst ihm den Defekt, der bei normalem gebrauch des Koffers entstanden ist und fragst, ob du den Koffer zur Reparatur an ihn senden sollst oder er dir einen Ansprechpartner in deiner Umgebung nennt, der den Schaden behebt. Er wird sich dagegen wehren und behaupten, das der Koffer durch falsche Handhabung defekt ging. Du nimmst dir einen Anwalt und der schreibt dem Händler. Dieser ersetzt dir den Koffer und Ende der Geschichte :-)

0

das Gewährleistungsrecht gilt auch für Koffer, wenn du ihn "normal" benuzt hast, Umtausch ist hier möglich, oder Reparatur oder auch Wandlung

Danke für die schnelle Antwort! Ist natürlich schwer nachzuweisen, dass man ihn normal benutzt hat, weil Beweise gibt es nicht. Fakt ist, dass es ein großer Koffer ist und ich ihn ganz normal mit Klamotten und Hygieneartikel beladen habe. Da kann das doch nicht sein, dass der nach zwei mal Benutzen kaputt geht. Das seh ich gar nicht ein, obwohl er jetzt nicht sehr teuer war, aber es geht ums Prinzip. Wer muss denn den Versand zahlen, bei Umtausch? Schon der Händler oder?

0
@Coro21

normalerweise schon, musst aber in den AGBs nachschauen

0

Was möchtest Du wissen?