Reklamation Stiefel bei Otto

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ganz einfach. Ware zurückschicken, (die wollen die Ware ja sehen)und das Geld wird problemlos zurücküberwiesen. Falls Du noch nichts bezahlt hast, wird das aus der Solliste von Otto rausgerechnet. Wenn die Stiefel noch vorrätig sind, bek. Du neue geschickt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schickst sie ganz normal zurück wie immer und schreibst noch "Warenprüfung" auf's Päckchen. Dann noch den Lieferschein mit rein wie immer und eine kurze Fehlerbeschreibung.

Dann werden die Stiefel geprüft und eigentlich fast immer auf deiner Rechnung weider gutgeschrieben. Also fast wie eine normale Rücksendung. Wenn du sie nochmal haben willst, musst du sie nochmal bestellen (wird nicht automatisch gemacht).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde sie einfach umtauschen bei otto liegt immer ein rücksendeschein bei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, eine Freundin von mir. Reklamationen sind so als wenn du die Stiefel in einem weiten Bogen auf eine Müllkippe wirfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von samy07
23.12.2008, 23:43

ah gut wenns so wäre dann kann ich die Rechnung auch gleich dazuwerfen, unter den Tisch fallen lassen und nix überweisen! ha Ist aber dann net Kundenfreundlich!

0

Magelnhafte Ware einschicken und warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?