Reklamation hygieneartikel?

2 Antworten

Hallo djjobeyl2001

Ich weiß zwar nicht genau welche "Schraube" du meinst, aber wahrscheinlich die Topcap zum Liquid nachfüllen.

Das sind im allgemeinen Feingewinde und damit muss man auch entsprechend feinfühlig mit umgehen. Da du das Gewinde beschädigt hast, warum soll der Händler das umtauschen. Ob das nun ein Hygieneartikel ist pspielt mMn keine Rolle.

Gruß, Frank

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
3

Nein es ist die Schraube um das Deck vom manta zu lösen. Die Schraube habe ich nie geöffnet. Allerdings war das Deck lose und die Schraube ließ sich nicht öffnen

Das ist zu 100 Prozent kein eigenverschulden

0
39
@djjobeyl2001

Ich verstehe es immer noch nicht. Meinst du die Pluspolschraube? Das Deck kann man doch garnicht rausnehmen.

Kannst nicht mal ein Foto machen?

0
33
@Franky1962

Doch, kann man. Die Pluspolschraube ist beim Manta nicht zu Höhenverstellung. Sie hält ausschließlich den Pluspol-Pod (der mit dem mittigen Luftloch). Und lässt sich entnehmen, falls die Isolation mal getauscht werden muss.

0
39
@uwghh

Ja, das ist mir schon klar, das ist bei vielen VD so, aber eben nicht das ganze Deck.

0

Ja, das ist ein Sachmangel, Hygieneartikel dürfen ja auch nicht einfach so kaputtgehen, nach der kurzen Zeit. Du hast einen Anspruch auf Nacherfüllung, Reparatur oder Ersatz.

Freie Menstruation?

Ich habe letztens meine erste Periode bekommen und habe mich über Hygieneartikel informiert. Dabei bin ich auf einen interessanten Artikel zur freien Menstruation gestoßen. Ich suche nun nach Websites oder Antworten hier im Forum in denen erklärt wird, wie genau das funktioniert und ob man das wenn man längere Zeit nicht auf Toilette kan z.B. Schule auch unterbrechen kann und wieder Binden verwenden kann.

...zur Frage

Keine Gewährleistung bei Lidl?

Ich wollte bei einem Artikel, den ich bei Lidl gekauft habe, nun die Gewährleistung in Anspruch nehmen. Der Artikel ist gerade zwei Monate bei mir gewesen und nun defekt.

Nun war ich in der Filiale vor Ort und dort wurde dann der Filialleiter geholt. Der meinte dann promt Reklamation ist nicht, sie manchen nur 4 Wochen Rückgabe.

Daraufhin habe ich gefragt, ob ich das auch schriftlich bekommen kann und, dass ich einen Gewährleistungsanspruch habe und auf welcher Rechtsgrundlage sie die Aussage machen. Dann wurde gesagt, ich solle mich doch an den Hersteller wenden. Aber davon lasse ich mich nicht beeindrucken. Außerdem wurde gesagt, dass ein Gesetz geändert wurde und das nun so wie beschrieben gehandhabt wird.

Am Ende habe ich halt darauf bestanden und mein Geld bekommen, wenn sie schon den Artikel nicht ersetzen. Alle 4 Mitarbeiter haben die Augen gerollt, als sie das Wort Reklamation hörten. Das schien mir "DAS BÖSE" Wort zu sein.

Was ist dort los? Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich kann mir vorstellen, dass sich einige davon beeindrucken lassen und sich abwimmeln lassen.

...zur Frage

EBay - Artikel neu verkauft - jetzt angeblich defekt....

Hallo, hier sind die Juristen mal gefragt.... ich habe eine Fritzbox auf eBay verkauft. Es war ein Austauschgerät, welches mir im Rahmen einer Reklamation vom Internetanbieter ersetzt wurde. Dabei handelte es sich um ein Neugerät.

Dieses Gerät kam nie zum Einsatz und damit es nicht länger "rumsteht", habe ich es auf eBay als Privatverkäufer eingestellt. Es war OVP, die Schutzfolien (blaue Folien) waren noch alle geklebt und die Kabel befanden sich ebenfalls noch in OVP (also mit fester Papierbanderole). Es war also zu keiner Zeit installiert oder gebraucht. Diese Angaben habe ich wahrheitsgemäß gemacht (= Neugerät, OVP, Austauschgerät). Die Fotos dokumentieren auch den Neuzustand. Nach fast 6 Wochen meldet sich der Käufer und behauptet, das interne DSL-Modem sei defekt. Er wolle das Geld zurück.

  1. Ich bin mir keiner Schuld bewusst. Muss ich das Gerät zurücknehmen, auch wenn ich geschrieben habe, dass keine Restgarantie besteht und ich als Privatverkäufer eine solche ausschließe?
  2. Nach so einer Zeit gehe ich davon aus, dass der Käufer das Gerät ausgepackt und installiert hat. Was, wenn der Schaden bei ihm entstanden ist (unsachgemäßer Anschluss, zwischenzeitlicher Überspannungsschaden beim Käufer)?
  3. Weiß jemand, wie eBay, bzw. PayPal in solchen Fällen entscheidet (aller Vorraussicht nach)?

Ich wäre über fachliche und fundierte Antworten sehr dankbar! LG

...zur Frage

Ab wann gilt ein Gerät als irreparabel?

Hallo Community, es geht um folgenden Fall: Ich habe im November 2010 ein Heimkinosystem im Wert von 2000€ mit einer 5 Jahres Garantieerweiterung gekauft. Anfang dieses Jahres traten zum ersten mal diverse Defekte auf ( Touchbedienung ohne Funktion, Softwareupdate nicht möglich, etc.). Daraufhin habe ich das System zur Reparatur abgegeben. Es wurden diverse Teile getauscht und ich habe das Gerät nach 3 Wochen wieder bekommen. Die Fehler waren allerdings weiterhin vorhanden.

Also habe ich das Gerät wieder eingeschickt und es hat 2 Monate gedauert bis ich es zurück erhalten habe. Es wurden wieder diverse Teile gewechselt aber einige Fehler waren immer noch vorhanden.

Der Verkäufer möchte das Gerät nun wieder reparieren lassen was mir aber sinnlos erscheint da alle Wichtigen Teile schon getauscht wurden und es keine Besserung gab.

Ich möchte nach Möglichkeit nun vom Kaufvertrag zurücktreten und oder ein neues Gerät erhalten. Dies verweigert mir der Verkäufer aber und zieht es erst in Erwägung falls das Heimkinosystem irreparabel ist.

Meine Fragen: Wann gilt ein Gerät als irreparabel? Welche Möglichkeiten habe ich ein anderes Gerät zu erhalten oder vom Kaufvertrag zurück zu treten?

Hier noch die AGB's des Verkäufers: http://data.mediamarkt.de/plattform/service/plusgarantie/AGBs_MediaMarkt_Plusgarantie_TV_Hifi.pdf

...zur Frage

Gewährleistung oder einfach hin nehmen?

Hallo

Hab mir vor kurzem eine Copperligt Pfanne bestellt.

Leider nicht sofort ins Paket geschaut u somit die Rückgabefrist versäumt

Ich musste aber dann feststellen das die Pfanne Kratzer hat und auch der Stiel nicht fest an der Pfanne ist (keine SchrauBen ---> die hätte u einfach festgezogen )

Nun weigert sich der Händler, den Artikel zurück zu nehmen

Nur leider empfinde i die Pfanne so als unbrauchbar, kann sie ja wg dem defekten Stiellgriff nicht festhalten

Wie kann i die Reklamation beim Händler durchsetzen also eine brauchbare Pfanne bekommen?

Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Gewährleistung bei kaputtem Gartenmöbel?

Hallo, wir haben vor über einem halben Jahr Gartenmöbel gekauft. Nun ist das Holz einer der Stühle am Scharnier gebrochen. Habe mich bei der Firma gemeldet und wollte eine Reklamation einreichen. Nun redet sich die Firma heraus, dass im Falle einer Sachmängelhaftung nach 6 Monaten der Käufer beweisen müsste das der Stuhl schon bei Lieferung mangelhaft war?! Wie soll das gehen? Der Stuhl ist einfach sch... verarbeitet. Habe ich keinerlei Aussicht auf einen Austausch des Stuhles? Dachte immer man hat zwei Jahre Gewährleistung auf einen neu gekauften Artikel. Danke für eure Antworten!


...zur Frage

Was möchtest Du wissen?