Reklamation erhalten.. Wie damit umgehen?

5 Antworten

Wer arbeitet macht auch Fehler. Das weiß die Chefin auch. Manchmal passieren gerade dann Fehler, wenn man "oben auf" ist und so richtig in Fahrt. In Zukunft arbeitest du eben besonnener, das wird schnell vergessen sein. Nur Mut.

Kein Mensch ist ohne Fehler. Die passieren und gehören dazu. Versuche demnächst noch genauer zu arbeiten, mehr erwartet man wohl nicht. Lass' Dich davon nicht so runterziehen, denn es ändert ja nichts daran.

Es kommt darauf an wie groß der Schaden ist der durch dein Versäumnis entstanden ist. Ich würde mir aber keinen Kopf machen. Fehler passieren nun mal. Das wir der letzte Fehler nicht sein.

Ich habe seit gut zwanzig Jahren Tupperware,Dosen,Becken u.Schalen usw. Die Aufbewarungsdosen sind ganz klebrig geworden und riechen nicht gut (Weichmacher?)?

Hat jemand Erfahrung hiermit und was ist zu tun.

Vielen Dank,

Togill

...zur Frage

Für Weihnachtsgeld beim Arbeitgeber bedanken?

Hallo,

mein Mann ist erst seit 11 Monaten in der neuen Firma(Familienbetrieb) hat aber trotzdem schon Weihnachtsgeld (aufs Konto)und einen Tankgutschein zu Weihnachten von seinem AG bekommen. Wie alle andere Mitarbeiter auch.

Sollte man sich beim AG dafür bedanken oder einfach drüber freuen und nichts sagen? Mein Freund hält es für überflüssig.

Ich habe mich früher immer bei meinem AG bedankt, weil ich es nicht für selbsverständlich halte. Soll ich jetzt meinen Mann darauf drängen, danke zu sagen oder nicht weiter "bohren " ?

...zur Frage

Wohnung auf Vordermann bringen - aber wie beginnen?

Meine Wohnung ist nicht so groß ca. 60 m², aber ziemlich vollgestopft (hab aber auch noch einen vollgestopften Keller) und manchmal etwas unordentlich.

So wie es im Moment aussieht, wäre ich über Besuch nicht gerade sehr erfreut ... da ich aber irgendwann, in ein paar Monaten meine Freundinnen zu mir nach Hause einladen möchte, will ich jetzt damit anfangen, die Wohnung "herzeigbar" zu machen.

Leider kostet mich das ziemliche Überwindung, bin beruflich nämlich auch sehr ausgelastet. Wie würdet ihr das angehen? Habt ihr Tipps? Ich wohne übrigens zusammen mit meinem Freund in der Wohnung.

...zur Frage

Neue montierte Griffheizung am Motorrad rutscht und bewegt sich. Habe ich ein Nachbesserungsrecht?

Habe mir vor 3 Wochen eine neue Griffheizung bei meinem Motorrad von einer Meisterwerkstatt montieren lassen. Das Material habe ich mitgebraucht und selbst gekauft. Das war jedoch kein Problem und in der Werkstatt auch nicht unüblich.

Nun habe ich bei Betätigung festgestellt, daß in der Stufe 75% die Greiffe schon recht heis werden. Schon fast zu heis, so daß ich dann auf 50% runter schalte. Aber das war ja noch nicht das Problem. Heute hatte ich sie wieder an und nach 10 Minuten rutschte der linke Griff und ich konnte ihn bewegen und etwas drehen. Mir scheint, daß der Kleber nicht gehalten hat was es versprochen hatte. Der Kleber war mit in der Oxford Verpackung. Habe schon im Internet gelesen, daß der nicht so toll sein soll und man stattdessen zwei Komponentenkleber verwenden soll. Aber als ich den Auftrag der Werkstatt gegeben habe, habe ich mir darüber keine Gedanken mehr gemacht. Nun habe ich den Salat. Meine Frage ist jetzt: Habe ich jetzt noch ein Nachbesserungsrecht von der Meisterwerkstatt obwohl ich das Material gestellt habe? Muß er mir das nun kostenlos nachbessern?

Als ich die Heizung wieder abgeschaltet habe vergingen gut ein paar Minuten bis der Griff wieder kalt war und der Griff war wieder wieder fester.

Bei der Rückfahrt habe ich die Griffheizung dann wieder angedreht und der Griff rutsche wieder als es heis war. Habe nun die Griffheizung wieder abgestellt und zu Hause festhestellt, daß sie der Griff zwar noch bewegt aber viel schwerer, als wenn er heis ist.

Ich habe mr mal die Verkabelung angesehen und die ist recht straff angelegt.

Mann kann den Griff vielleicht ein paar Zentimenter rausziehen, aber nicht ganz, wegen dem straff liegenden Kabelsalat. Ob das zur einfachen Nachbesserung ausreicht weis ich nicht, denn sonst müßte er ja die gesamte Verkleidung wieder abnehmen und das wäre eine etwas größere Aufgabe. Also: Was meint ihr soll ich tun?

...zur Frage

Freundin wurde Misshandelt?

Ich bin jetzt seit mehren Monaten mit meiner Freundin zusammen beide 18 und super glücklich mit einander. Wir hatten seit 3-4 Monaten kaum intime umgänge mit einander sprich Sex oder sonstiges. Nicht das es für mich jetzt an erster Stelle steht wiederum hat es mich schon etwas gewundert.

Vor kurzen hat sie mir dann in einen längeren Gespräch bis in die Nacht wie es öfters ist anvertraut das sie in der vorigen "beziehung" ( ging nur 3 Monate und war ihre erste intime Erfahrung Ist etwa 1 Jahr her ) gegen ihren Willen kein Sex hatte aber von ihren "freund" angefasst wurde auch da wo sie nicht wollte. Sie hat mehrfach Nein gesagt und auch die Hand weggedrückt aber er war halt stärker. Sie dazu noch hinzugefügt das ich der einzigste bin der davon Bescheid weiß.

Meine Frage ist jetzt wie soll ich damit umgehen bzw. Hat jemand damit schon Erfahrungen.

Ich habe ihr halt erstmal gut zugeredet. Mich für ihr Vertrauen sehr bedankt und ihr versichert das sie egal was sie hat ich es toleriere was diese Sache anspricht.

Aber soweit ich weiß sitzt das etwas tiefer auch wenn sie es mir nicht sagen möchte. Da sie sich auch immer vorführen macht das sie nicht gut genug für mich sei.

Ist etwas umfangreich gewordene.... bedanke mich trozdem für die Antworten.

...zur Frage

Darf meine Chefin meinen Resturlaub mit Weihnachtsgeld verrechnen?

Hallo Ihr lieben,
Ich habe heute gekündigt und im Dezember Weihnachtsgeld bekommen!
Ich habe eine Kündigungsfrist von 3 Monaten!
Ich meinte dann, dass wir besprechen sollten, wann ich den Resturlaub von 24 Tagen in Anspruch nehmen soll!
Auf jeden Fall meinte sie dann, dass wenn ich vor märz kündige, ich keinen vollen Anspruch auf das Weihnachtsgeld hätte und diesen wir mit meinem Urlaub ja verrechnen können!
Sag mal gehts noch! Was hat das Weihnachtsgeld von 2016 mit meiner Kündigung Feb 2017 zu tun, vor allem wenn ich bis Ende Mai 2017 eh noch im Betrieb bin!
Vielen Dank euch

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?