Reizdarm oder doch nur etwas Harmloses??

1 Antwort

So, nun musst Du mal erwachsen werden.

Ärzte sind auch nur Menschen, und Menschen neigen zur Bequemlichkeit. Also suche Dir bitte einen richtigen Facharzt (keinen Kinder- oder Hausarzt, sondern einen Internisten oder Gastroenterologen und gehe heute oder morgen als NOTFALL zu ihm (oder ihr).

Dann schildere ihm genau so deutlich wie uns hier Deine Problem. Daraufhin wird dem Arzt sicher etwas besseres einfallen, als Dir "irgendwas" zu verschreiben.

Eine Frage: Ernährst Du Dich gesund und ausgeglichen? Die Ernährung hat einen sehr grossen Einfluss auf die Darmflora.

Achte also auf wenig Zucker, viel Gemüse, Vollkornprodukte, kein FastFood.

Gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?