Reizblase schnell loswerden. Was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Beckenbodengymnastik ist super. Ich hätte dir das jetzt empfohlen. Evtl. noch Bauchtanz. Das stärkt extrem den Uterus und alles im Unterkörper ;-)

Alles Gute ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlackLotus2207
17.07.2016, 11:20

Danke für den Tipp. Ich werde auch defintiv mit der Beckenbodengymnastik weiter machen. Also seit gestern halte ich es bis zu 2-3 h aus. Mal sehen wie lange es noch so bleibt. Ich würde mich gerne weiter steigern, sodass ich nur noch selten eine Toilette aufsuchen muss. Es ist gerade sehr passend, dass es besser wird, da ich morgen auf Abschlussfahrt nach Warnemünde fahre. Das Baden gehen wird toll und ich werde mich danach immer abduschen, so wie ich es schon seit Jahren mache. Man weiß ja nie, welche Bakterien im Wasser schwimmen und ich will nicht wirklich, dass es bei mir wieder schlimmer wird ... Zumal ich meine letzten Sommerferien noch genießen will, bevor ich mit meiner Ausbildung anfange. 

Mfg BlackLotus2207

0

Was möchtest Du wissen?