Reizblase

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Liebe Brigitta! Ich friere ebenfalls schnell, daher kenne ich nur allzugut, dein Problem. U.U. könnte es sich bei Dir auch um Rheuma handeln, dbzgl. kann man nur im Blutbild fest stellen lassen, ob Du einen Rheumawert hast. Lasse Dir dies mal abklären, bei einem Arzt!! Des weiteren helfe ich mir, mit Kürbiskernöl, Kürbisbrot, (Preiselbeergranulat wenn es ärger wird), dann sehr sehr warm halten. Jetzt im Winter nehme ich vermehrt Zimt, Ingwer, Hagebuttentee zu mir, das hilft und wärmt zusätzlich noch. LG

Mit einer Reizblase habe ich mein ganzes Leben zu tun. Denn immer wenn ich nervös bin, schlägt sich das sofort auf die Blase. Ziemlich lästig. In meinem Fall ist das zu 80 % psychisch (Nervösität beginnt im Kopf), und dann klar die typischen Dinge wie: Zu viel Kaffee, Erkältung. Naja, ich arbeite daran!!

Hallo Brigitta. Ich weiss nicht, wie lange du es schon hast oder wodurch es ggf. ausgelöst wurde.

Bei mir war es damals so, dass sich eine Reizblase NACH einer Blasenentzündung entwickelte. Ich hatte zum ersten Mal eine Blaseninfektion in meinem Leben (ausgelöst durch zuviel Sex am Anfang einer Beziehung, sog. "Honeymoon-Zystitis") und hatte tagelang heftige Schmerzen und auch Wochen danach noch Beschwerden.

Weil ich mich da "reinsteigerte", entwickelte sich meine Blase zu einer Reizblase. Es ist oft auch psychisch bedingt!!

Ich kann dich in sofern beruhigen, dass es nach einer Zeit (1 Jahr?) wieder weggeht. Einfach so, wenn man weniger dran denkt, es einfach akzeptiert. Dann beruhigen sich die Nerven, die die Reize an die Blase weitergeben.

Ansonsten: Lass abklären, ob du keinen Infekt hast. Wenn die Beschwerden sehr schlimm sind, dann sollte man wohl eine Spiegelung mit Röntgen (mit Kontrasmittel gefüllt) durchführen lassen. Es ist nicht schlimm! :-)

Trinke auf jeden Fall ausreichend, auch wenn du häufiger auf die Toi musst. Preiselbeersaft ist sehr gut gegen Infekte/ Keime, säuert den Harn schön ein. (Gibt´s im Reformhaus/ Biloaden - ist aber teuer!).

Versuche einfach, weniger dran zu denken, es anzunehmen, auch wenn es schwer fällt! Und halte die Blase stets warm. Alles Gute!

Du hast mein Problem gut erkannt. Schmerzen habe ich zum Glück keine. Es ist einfach ein lästiges Gefühl, öfters den Drang haben Wasser zu lösen und es kommt dann fast nichts. Zudem kommt auch noch, ich friere schnell und bin öfters erkältet. Danke für deine guten Tipps. Gruss Brigitta. DH

0

Da gibts doch dieses Granufink femina. Versuch dass mal.

Was ist Granufink femina und wo kann ich dies kaufen?

0

Was möchtest Du wissen?