Reitturnier Ehrenrunde

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

also, auf den Turnieren wo ich dabei war, war es immer so, das die Ehrenrunde in der Reihenfolge geritten wurde wie die Pferde gerade da standen. Ehrenrunde geht immer rechte hand, und dann einfach in der REiehnfolge... daher, idR erst erste abteilung alle platziereten, und hinter dem letzten der ersten abteilung der erste von der zweiten abteilung. wenn aber die Pferde, z.b aufgrund von nervosität in einer anderen reihenfolge stehen, dann wird halt so geritten. Oder, macnhmal überholen die sich bei der ehrenrunde ja auch gegenseitig

Plattschnacker 10.09.2012, 08:14

Der Sieger der Prüfung führt die Ehrenrunde an, dann folgen die Plazierten in der Reihenfolge der Plazierung.

Chaos in Siegerehrungen kommen vor, allerdings meist in niedrigen E- oder A-Prüfungen - die anderen Reiter können nämlich ihre Pferde "reiten" und haben damit Einfluß auf ihre Pferde. :)

0

Also ich kenne das nur so, dass dann alle für eine Platzierung in Frage kommenden Teilnehmer (bestes Viertel oder Drittel) auf dem Platz sind, dann die erste Abteilung platziert wird und dann die zweite. Folglich sind dann immer noch alle Platzierten auf dem Platz und wenn die Musik für die Ehrenrunde einsetzt, dann reitet der Erste aus der ersten Abteilung vorneweg mit seiner Abteilung im Gefolge und die zweite Abteilung schließt sich an.

Manchmal (bei sehr orgenisierten Turnieren) kommt es aber auch schonmal vor, dass die Platzierungen separat vorgenommen werden.

Im Normalfall werden dann mehrere Platzierungen vorgenommen. Nach jeder Platzierung gibt es eine Ehrenrunde.

Die Reihenfolge verläuft eigentlich in der Reihenfolge der Platzirung ab. Es ist ja so das man sich in einer Reihe aufstellt und zur Übergabe der Schleife und der Preise ein Paar Schritte vorgeht und sich dann eine andere Aufstellung ergibt. In dieser Aufstellung findet die Ehrenrunde auch statt!

Wenn eine Prüfung in Abt. geteilt wird, gibt es auch separate Ehrenrunden.

Kann man auch in der LPO nachlesen...

Lollich 09.09.2012, 22:58

Nein ich meine nicht das die Prüfung in Abteilungen geritten wird sondern dass nach der Prüfung aufgrund von z. B. hoher Startzahl nach Leistung in Abteilungen getrennt wird

0
Plattschnacker 10.09.2012, 08:10
@Lollich

Das ist doch Unsinn - die Starterzahlen sind ja bei Prüfungsbeginn bereits bekannt.

Ich verstehe nicht, was Du damit meinst, daß "nach Leistung" begtrennt wird - die Leistungskriterien wie RLP oder LK sind vor dem Start bekannt und demzufolge wird auch vor dem Start ggf. in Abt. getrennt und nicht nachher.

Es gibt ja in der LPO Vorgaben zur Trennung in Abt. bei hohen Starterzahlen.

0
Nessie39 10.09.2012, 08:47
@Plattschnacker

Trennung aufgrund des Nennergebnisses hat nichts mit der Trennung zu tun, die der Fragesteller meint. Wenn es genügend Spender für Ehrenpreise gibt, dann behalten manche Veranstalter sich vor, die Platzrierung so vorzunehmen, wie der Fragesteller es geschildert hat. Erster gesamt= erster erste Abt, Zweiter gesamt= erster zweite Abt, usw...

0

Was möchtest Du wissen?