Reitspind auffüllen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie friesennarr schon sagt, dein Spind füllt sich mit der Zeit von ganz alleine ;-) Am Anfang hatte ich auch nur das nötigste :-D Alles einmal und das wars. Mittlerweile (Es ist jetzt 9 Monate her, dass ich mein erstes Pferd hatte) platzen meine 2 Spinde aus alles Nähten (Scharnieren). Alles doppelt und dreifach :-D Vor allem Putzsachen und Pflegeprodukte habe ich viel. Das meiste wie Stalldecken, Abschwitzdecken etc. sind nur am Stall wenn ich sie zu der Jahreszeit auch wirklich brauche und alles andere bleibt zu hause. Ich gebe zu Schabracken, Bandagen, Gamaschen und Halfter habe ich auch viel zu viele, aber hey wenn jemand zu mir sagt du hast viel zu viele Sachen, dann sage ich immer na und das ist mein Hobby und ob ich ein Auto für 10.000€ autune oder für mein Pferd schicke Sachen kaufe jeder hat halt sein Hobby in das er auch mit Freude investiert :-)

Bevor du dich versiehst hast du keinen Platz mehr in deinem Spind also genieße die Zeit noch :-D

Liebe Grüße

Ok danke :) naja, es ist eine RB und ich laufe eigentlich fast nie etwas...

0
@Dibbedap

Das kommt bestimmt noch mit der Zeit ;-) Irgendwann sieht man immer etwas schönes, was man uuuuunbedingt haben will :)Und so ist das dann nach ner Zeit alle paar Monate und Zack ist der Spind voll :-)

0

Der wird von ganz alleine immer voller, ich würde jetzt nicht einfach draufloskaufen, nur um den zu füllen.

Ich hab immer am wenigsten im Spint - aber wenn jemand etwas braucht - hab ich es meistens da und die anderen nicht. Ich achte genauso wie baroque darauf das ich nur das da hab was ich auch wirklich brauche. Spezialsachen lagere ich sowieso zu Hause. Und Decken und anderen Kruscht hab ich gar nicht erst - Für mein Jungpferd hab ich auch einen Spind und da hab ich jetzt die Futterzusätze für meine Stute gelagert, weil bei ihm so gut wie nichts drin ist.

Oki danke :)

0
Nächste interessante Frage

hi ich möchte wissen wie viel ein eigenesPferd/ Pony kostet

Siehst, ziemlich alle Spindbesitzer wären froh, wenn sie noch Platz im Spind hätten - Longier-, Reit-, und sonstige Arbeitsausrüstung, Mineralfutter inkl. Futterschüsseln, Stallapotheke für Pferd und Mensch, Energieriegel und Getränke, Handschuhe ... ich wünschte, ich hätte wieder mehr Platz im Spind, obwohl ich im Vergleich zu manchen Stallkollegen, die nur auf der Leiter stehen und suchen, nicht viele Dinge besitze. Unsere Pferde haben nichts unnötiges wie mehrere Halfter, Bandagen, Gamaschen, Decken oder sonstigen Kram und dennoch ist immer so voll, dass man mal was raus räumen muss, um an was anderes ran zu kommen.

Dankeschön :)

0

Am besten immer noch was für dich zum anziehen :) z.B noch ne extra Jake oder Pulli (wenns mal kalt ist) und immer noch ne Reithose als Ersatz :)

Vielen vielen Dank :)

0

Was möchtest Du wissen?