Reitschuhbreite für 12 cm Steigbügel?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst einfach beweglich drin sein und umsetzen können, sodass es beim Pferd ankommt, ob Du weiter innen oder weiter außen Druck gibst. Wenn Du die richtige Hilfenreaktion spürst, passt es. Je "grober" der Schuh, desto achtsamer musst Du drauf sein, ob Du wirklich den Bügel verlassen kannst, wenn es zum Problem kommt. Sprich, das musst Du Dir vorher ansehen. Wenn nichts am Schuh dran ist, was hängen bleiben kann, funktioniert das auch, wenn die Breite nicht so großzügig ist.

Nur 1/2 cm auf jeder Seite Platz ist m.E. deutlich zu knapp/gefährlich.

Hast Du denn so große Füße? Dann vielleicht wirklich mal nach breiteren Steigbügeln schauen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Pferdehaltung/Reiten seit 1970

Also meine Schuhe sind 10- 10 1/2 cm breit...

0

Was möchtest Du wissen?