Reitoutfit (an die Mädchen)?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Grundsätzlich kommt es gut an, aber ist auch nicht so ungewöhnlich, also du wirst dort sicherlich einfach so akzeptiert werden wie jeder/jede andere(r) auch.

Wie schon gesagt am Anfang ist Jeans zum Ausprobieren okay, Schuhe mit etwas Absatz. Und halt auf jeden Fall einen guten sicheren Helm.

Ich denke was für Ausrüstung du dir dann wenn du dabei bleibst kaufst kommt auf die reitweise und auch den Stall an. 

Ich bin in Turnierställen unterwegs, also eher leistungsorientiert (springen und Dressur). Dort tragen auch die Jungs eine Reithose. Kannst ja dann schauen ob dir eine jodhpurhose oder so eine normale für Stiefel besser gefällt/du bequemer findest. Beides ist auch bei Jungs, auch im Training vertreten. Dann Reitstiefel oder Stiefeletten dazu.

Ich bin halt kein Fan von Jeans beim dauerhaften reiten.., aber letztendlich Probier es aus, schau wie es in diesem stall gehandhabt wird. Und nimm womit du dich wohlfühlst. Bei Schuhen, erkundige dich auch beim Reitlehrer welche Schuhe er okay findet, viele vertreten die Meinung ein Absatz muss auf jeden Fall sein (ist auch echt wichtig denke ich, also reite bitte nicht in Turnschuhen oder sowas) und einige sagen auch kein tiefes Profil, also fallen die Wanderschuhe dann raus. Erkundige dich, Probiere aus und an.

Du wirst es schon sehen wenn du ein paar Reitstunden auf dem Hof gehabt hast, also mach dir da keinen Stress und schau :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gut ankommen tut man als Junge ganz bestimmt! Die sind normalerweise in Reitställen herzlichst willkommen in jeder Hinsicht.

Man passt sich einfach seiner Umgebung an.

Such Dir erst mal eine Reitschule, wo du es lernen willst, und schau dich da um. 

Zum umschauen bist Du in Jeans jedenfalls immer richtig. Und für die ersten Reitversuche auch, sofern die Jeans bequem ist.

Da, wo man etwas anderes trägt, wirst du das schon merken, warum die das machen,  und da ist es dann völlig normal, dass auch Jungs Reithosen tragen.

Wenn dir Lagerfeuer und Cowboyhüte liegen, wirst du mit einer Jeans weiterhin reiten können.

Wenn Du es eher sportlich nehmen und zum Beispiel mit Pferden springen willst, wirst Du aus praktischenGründen irgendwann andere Hosen bevorzugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Skipper2002 10.03.2016, 18:50

die ist nur 6min mit dem Fahrrad von mit weg^^

0

Die meisten Männer bei uns tragen ganz normale Jeanshosen, ich als Frau übrigens auch. Bei uns gibt es 6 reitende Männer und nur einer hat eine Reithose an - das aber auch nur ab und zu.

Ich hab mit Jeans angefangen - dann mal 2 Jahre blöde Reithosen getragen (im RV)  und bin dann wieder zu meinen Jeans zurückgekehrt. Somit reite ich seit fast 40 Jahren immer noch mit Jeans und werde das wohl auch nicht mehr änderen.

Ich reite auch schon immer mit Reitstifeletten die Wanderschuhen sehr nahe kommen. Seit ich bemerkt habe, das die Wanderschuhe billiger sind als die Reitstiefeletten habe ich nur noch Wanderschuhe an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie es aussieht ist egal, sicher muss es sein!
runterfliegen und genick brechen ist nämlich mehr als uncool.

du brauchst für die ersten schnupperstunden ne bequeme hose(weite jeans, jogginghose o.ä.) feste schuhe mit kleinem absatz die über die knöchel gehen(z.b. wanderschuhe)und men helm mit dreipunktsicherung( kann auch n fahrradhelm sein.

wenn du dann sicher bist, das du dabei bleibst, kaufst du dir irgendwann die richtige ausrüstung.
jodhpurhosen sind meiner meinung nach schicker und bequemer als stiefelhosen, aber das muss jeder selber wissen.
kommt auch drauf an, welche richtung du dann reiterlich weitergehst.
lass dir nur gesagt sein: innennähte und sattel ergeben scheuerstellen an den oberschenkeln...autsch...;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als junge ist man im Stall immer herzlich willkommen!:D
Für die ersten Reitstunden solltest du eine bequeme Hose anziehen.. Weite Jeans oder jogginghose, und wenn du ein bisschen weiter bist kannst du dir irgendwann eine Reithose kaufen. Lg und viel Spaß :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich ist es egal was du anziehst so lange es dreckig werden kann, ich würde dir davon abraten eine Reithose anzuziehen weil ich finde dass das bei jungs immer zimlich komisch aussieht, also am besten eine Jeans.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten du gehst mal in einen Reitershop. Du solltest mehrere Sachen anprobieren die die erstens bequem sind und zweitens die dir selbst gefallen. Vielleicht nimmst du eine Freundin dazu mit oder jemanden von der Familie. Reithosen sind auf jeden Fall mal besser als normale Jeans, wegen den Nähten. Oberteile musst du dir anschauen. Ich persönlich bevorzuge Lederreitstiefel, probier an die Stiefel auch gleich mal Sporen an, die benötigst du zwar zum Anfang noch nicht, aber später sollen sie ja auch dazu passen. Natürlich nicht vergessen einen Reithelm. Viel Spaß beim Reiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Viowow 12.03.2016, 20:05

sporen kannst du gleich wieder vergessen. bis man soweit ist, mit sporen zu reiten, hat man schon das 5te paar stiefel durch....

0
Viowow 12.03.2016, 20:06

Downvote weil: einem Anfänger zu sporen raten, egal ob für gleich oder später, ist nicht so der burner...

0
dressurreiter 28.05.2016, 17:02
@Viowow

Lass das mal Skippers Sache sein ervwirdcschon wissen ob undcwann er Sporen will.

0

Die Reitschule ist mit dem Fahrrad 6min von mir weg^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Urlewas 10.03.2016, 20:11

Dann sag ich einfach nur noch: nur los und viel Spaß! 😃

0
Skipper2002 10.03.2016, 23:26

jou , Danke ^^

0

Was möchtest Du wissen?