Reitlehrerin motzt mich nur an?

1 Antwort

Also da würde ich persönlich nicht länger bleiben wollen. Du zahlst ja immerhin Geld dafür, dass man dich im Reiten ausbildet, dann kannst du aber auch Respekt und Höflichkeit erwarten.

Dass sie dich auffordert für den ganzen Monat zu bezahlen ist ja wohl nur noch unverschämt. Wie du bezahlst ist alleine deine Sache. Das kannst du ihr auch sagen. Solange du nicht beleidigend wirst, würde ich bei jeder blöden Anmache die entsprechende Antwort geben. Warum solltest du dich so behandeln lassen?

Wie gesagt, würde ich Reiten, hätte sie mich als zahlender Kunde verloren.

Weiß deine Mutter davon?

Hey Danke für deinen Kommentar! und ja meine Mutter weiss das,,aber sie will das ich da bleibe,weil die anderen Höfe teuerer sind! Ich will einfach nur weg von diesem Hof :(

0

Pferd geht immer vom Hufschlag weg!

hallo,

ich habe seit kurzem eine neue RB. Sie gefällt mir auch sehr gut und ist viel besser als die alte RB. eigentlich komme ich sehr gut mit ihr zurecht , doch das problem beim reiten ist, das am anfang ja alles normal ist und gut geht, aber nach ein bisschen traben fängt sie an immer vom hufschlag wegzugehen und dreht sich irgendwie komisch rum und geht nur in der mitte herum und dann versuch ich sie wieder auf den hufschlag zu lenken aber das klappt irgendwie nicht! sie reagiert nicht auf meine hilfen und trabt dann nich mehr. ich weiß echt nicht woran das liegt ! was mache ich falsch ?! und ja, ich habes letztens meiner reitlehrerin gesagt und sie meinte, ich soll das bein dran lassen. das habe ich gar nicht kapiert, denn das klappte gar nicht. egal was ich mache, sie geht dort hin wo sie wil. auf zügelhilfen reagiert sie auch nicht. und wo ich noch ein problem habe ist bei den wendungen. wenn ich einen zirkel oder eine volte oder einen handwechsel reiten will, wendet sie nicht ab. ich gebe aber dabei gewichtshilfen, schenkel und zügelhilfen. was mache ich falsch ? gebe ich eine hilfe falsch ? oder soll ich noch was machen? meine reitlehrerin hat mir da nix zu sagen können ! bitte helft mir! ich möchte sie als RB behalten, aber wenn da wieder diese probleme auftauchen... sie ist ein turnierpferd! warum reagiert sie denn nicht auf mich? bei dem anderen mädchen macht sie sowas nicht ! nur bei mir!

L G PFerdefreund12

...zur Frage

Ich komme beim Reiten einfach nicht weiter!

Hallöle!!! Ich habe ein problem...ich komme beim reiten einfach nicht weiter. Ich reite nun schon seit 9 Jahren und ich bin immer noch bei den einfachen Sachen ich kann noch nicht Mitteltrab o.ä. meine Mutter sagt es liegt an meiner Reitlehrerin daraufhin habe ich meine reitlehrerin gefragt wiso ich nicht weiterkomme und sie hat sich einfach weggedreht und mit dem unterricht weitergemacht. Ich habe mit meiner Freundin angefangen zu reiten und sie ist schon bei der A- Dressur und ich noch bei Reiterwettbewerben. Liegt es an mir und kann ich da iwas gegen machen???Bitte helft mir ich bi langsam am verzweifeln. Danke im vorraus. LG Jana

...zur Frage

Reitlehrerin oder Job in Gestüt?

Hallo, ich würde gerne für die Zukunft etwas mit Pferden machen. Was kann man da machen? Ich dachte auf einem Gestüt arbeiten oder Reitlehrerin? Welche Vorraussetztungen braucht man dafür? Wie lange duaert es? Ich bitte um ausführliche Beiträge. Danke.

...zur Frage

Komme nicht mit meiner Reitlehrerin zurecht!

Hallo!

Ich nehme 1x die Woche Reitunterricht bei einer guten, netten Reitlehrerin. Leider hat sie aber aufgehört und mit der neuen komme ich überhaupt nicht klar. Sie legt viel Gewicht in die Zügelhilfen, was meiner Stute überhaupt nicht gefällt. Sie hat jetzt schon öfter in der Reitstunde die Zunge raus gestreckt, was sie sonst nie macht. Ich habe auch schon mit der RL geredet und meinte, dass das so nicht geht. Da meinte sie, wenn ich die Hilfen richtig machen würde, wären sie nicht so hart. Aber was soll man denn an 'beide Hände zurückführen um das Pferd zu versammeln' falsch machen? Mir ist klar, dass man ein Pferd so auf die Hinterhand setzten kann, aber dafür reichen drei Millimeter und nicht zehn Zentimeter! Ich bezahle für die Stunde 16€, das heißt ganz so günstig ist sie nicht, ich möchte aber auch ungern aufhören, da ich die anderen Mädchen sehr gerne mag. Kurz was zu mir und meinem Reiten: Ich bin 13j und reite seit ich 5j alt bin. Ich habe auch seit dem ein eigenes Pony. Wir wandern im Training langsam über die Hürde zur M Dressur, hängen auf dem Turnier nur leider immer noch bei A fest, da ich noch keinen passenden Reitabzeichenkurs gefunden habe und am Verein sind die erst wieder im Winter. Ich reite 5x die Woche; 1x Einzelunterricht, 1x Springunterricht und einmal die besagte Gruppenstunde. Den Rest reite ich für mich.

Was würdet ihr an meiner Stelle tun?

Lg

...zur Frage

Pferd mit der Gerte schlagen, damit sie parieren?

Hi, meine Freundin ( 13 Jahre alt) und ich ( 14 Jahre alt) nehmen seit vier Tagen Reitstunden auf einem kleinen Gutshof in unserer Nähe, wir arbeiten halt den ganzen Tag im Stall, damit wir Reitstunden nehmen dürfen und ich kenne mich überhaupt noch nicht mit Pferden und Reiten aus, bzw. jetzt etwas besser, aber meine Freundin geht schon Reiten, seit sie vier ist. Unsere Reitlehrerin sagt, dass wir unsere Pferde mit der Gerte schlagen sollen, richtig draufhauen, wenn sie nicht parieren, meine Freundin und ich wollen das aber nicht, denn wir wollen Vertrauen aufbauen! Mit Gewalt kommt man da nicht weiter und verängstigt das Pferd noch. Ein bisschen antippen, oder etwas fester ist ja ok, aber die Reitlehrerin schlägt so drauf, dass es sich schon wie eine Peitsche anhört und die Pferde austreten und schnaufen. Wie seht ihr das? Ich finde, sie geht mit ihren Pferden sehr brutal um und meine Freundin findet das auch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?