Reitlehrer ausbildung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Reitlehrer/in ist eine Aus- und Weiterbildung, die durch interne Vorschriften der Deutschen Reiterlichen Vereinigung geregelt ist.

Zum Beruf Reitlehrer/in führt auch eine Ausbildung als Pferdewirt/in der Fachrichtung Klassische Reitausbildung.

Die Lehrgänge unterschiedlicher Dauer werden von Fachschulen für Reit- und Fahrausbildung, die vom Landesverband benannt werden, oder von anderen durch die Deutsche Reiterliche Vereinigung genehmigten Ausbildungsstätten durchgeführt

Klar brauchst Du Trainer-Scheine, vorher allerdings mußt Du auch Reitabzeichen machen.

Ein längerer Weg und ganz, ganz viel Theorie gehört auch dazu, schließlich sollen die Leute LERNEN und das funktioniert nur, wenn man das selber kann und wenn man das auch vermitteln kann. :)

Was möchtest Du wissen?