reiterwettbewerb kann mir jmd meine fragen beantworten?

2 Antworten

Also die Richter sagen immer an wenn du eine Bahnfigur reiten sollst, er/ sie sagt auch wann du die Volte machen sollst also dann sagt er marsch. Der Richter sagt auch ob du aussitzen oder leichttraben musst. Es kann auch sein das der Richter sagt du musst alleine traben, galoppieren... Das macht jeder Richter anders also ob in der Abteilung oder Einzelnt. Wenn du durch die länge der Bahn wechseltst dann musst du bei X umsitzen. Manche Richter sagen das an von wo nach wo du reiten sollst bei z.B. durch die ganze Bahn wechsel und wenn nicht musst du soetwas lernen.

Ich hoffe ich konnte dir noch rechtzeitig helfen viel Spaß und Glück !!! Lg

vieelen vieelen dankk!!!:) ya ich weis ya eig schon wo ich umsitzen muss nur da war ich mir iwie unsicher aber danke aufjedenfall :) ist mein erstes turnier deswegen auch ein paar für manche dumme fragen :) lg. und danke:)

0
  1. Einfach abwenden zur Mittellinie hin und ja es wird Marsch gesagt

  2. Ja man reitet Schritt und Trab in einer Abteilung, nur der Galopp ist dann einzeln. Also z. B. man galoppiert auf dem Zirkel und die anderen reiten derweil ganze Bahn weiter.

  3. eine Volte wird nicht drankommen und nein sie sagen nicht immer Marsch, weil Marsch bedeutet es sollen alle sofort die Lektion ausführen was aber z. B. beim Wechseln durch die ganze Bahn ja nicht funktioniert

  4. Wird dir gesagt ob du leichtraben oder aussitzen sollst. Du musst keine Volte reiten. Ja dir wird das immer gesagt wenn du leichttraben sollst.

  5. Länge der Bahn bei X, durch dich ganze Bahn wechseln da kurz vor Erreichen des Hufschlags.

Tipp: Bei Youtube gibts ganz viele Reiterwettbewerbe die du dir einfach mal ansehen kannst ;)

Was möchtest Du wissen?