Reiterstellung. Was gefällt ihm so daran und was kann ich tun damit es ihm am besten gefällt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Bei der Reiterstellung kann ein Mann Sex entspannt und ohne Anstrengung genießen. Seine Arme werden nicht lahm - im Gegenteil: Er hat die Hände frei und kann seine Partnerin so prima ansehen und mit den Händen verwöhnen.

Gleichzeitig ist die Reiterstellung eine der zuverlässigsten Methoden für die Frau beim Verkehr selbst einen Orgasmus zu bekommen, da sie dabei ihren Kitzler am Schambein des Mannes reiben kann.

Besonders intensiv wird die Reiterstellung als gehockter Reiter - also wenn Du statt zu knien die Fußsohlen auf die Matratze stellst. Damit wird Dein Unterkörper angespannt, was zu intensiverem Gefühl in der nun engeren Vagina führt... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Senbu 09.08.2016, 12:03

Und nicht zu vergessen unser mannliches Ego. Man fuhlt sich dan wie ein King man liegt da rum muss nichts machen und die Frau macht alles.

0
AnonymusAnswer 09.08.2016, 12:34
@Senbu

Das ist, denk ich, dann doch Ansichtssache ob das jeder so empfindet

0

 Frag am besten ihn das. Er kann dir am ehesten sagen auf was er dabei steht. Du kannst natürlich dein Becken kreisen  Lassen, wenn du auf ihn bist.  Du kannst ganz langsam nach oben gehen, bis nur noch seine Spitze in dir ist.  Oder du benutzt deine Beckenbodenmuskulatur und presst dich zusammen, so dass du noch enger bist. All das können Dinge sein, die ein Mann sehr mögen kann. Aber auch noch vieles mehr. Wie gesagt, erkundige dich bei ihm, auf  was er am meisten steht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dich wie in einer Hocke auf ihn setzen und deine Beine zusammenmachen, das ist ein noch intensiveres Erlebniss und wird ihm bestimmt gefallen. Noch besser wäre es, wenn er dich am Po festhält und mit stößt. (meine güte bin ich aber pervers) :D

Viel vergnügen =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag am besten deinen Freund, was ihm gefällt. Bei der Reiterstellung kann er einfach nur geniessen, hat seine Hände frei um dich zu streicheln. Du kannst dich auch vor- oder zurücklehnen, was noch mal den Reiz erhöht. Und zudem kann er so sehr gut zusehen, wie sein bestes Stück in dich gleitet ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jungs gefällt daran, das sie sich mal nicht anstrengen müssen, das Mädchen betrachten können und einfach mal genießen können 🙈

Naja da du in dieser Stellung die Kontrolle hast kannst du tiefe und Geschwindigkeit kontrollieren. Damit kannst du viel anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist bei jedem anders. Doch vielen gefällt diese Stellung. Kein Wunder! Ich meine, du liegst da und kannst es als Mann einfach genießen und hast nicht "so viel zu tun". Frage doch deinen Freund einfach? Wo ist das Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinem Freund gefällt das am besten was mir auch am besten gefällt und am meisten Spaß macht denn
1. Wir sind und sowieso ähnlich
2. Sex macht nur Spaß wenn beide Spaß haben
3. Bewegt man sich ganz anders wenn man Spaß hat was sich positiv auswirkt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Reiterstellung ist eine Reiterstellung. Was will man da groß ändern?

Ist nur fraglich, wie beweglich man ist. Wenn man nicht beweglich ist, kann man da auch nichts ändern. Selbst wenn doch, was will man da für ein Tipp geben

2 Cm nachoben setzen. Dann 4 Cm nach links, runter fallen lassen. 2.7 cm nachoben. 

lol

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Apfelkind86 09.08.2016, 11:47

Eine Reiterstellung ist eine Reiterstellung. Was will man da groß ändern?

Da gibt es deutliche Unterscheide in der Ausführung! Es ist allein schon ein riesen Unterschied, ob die Frau komplett drauf sitzt und nur mit den Hüften arbeitet oder ob sie beispielsweise in der Hocke steht und sich auf und ab bewegt. Ich habe schon oft festgestellt, dass sich viele Frauen dessen gar nicht bewusst sind, bis man es ihnen zeigt.

2

Was möchtest Du wissen?