Reiterhof Mariental, warum?

1 Antwort

Ich denke das die nur 50 € bekommen weil die nicht den ganzen Tag arbeiten und dort auch ihre Freizeit verbringen dürfen. Eine 16 Jährige die seit ihrem 6. Lebensjahr reitet hat 10 Jahre Reiterfahrung und die werden sich die Leute vorher anschauen bevor sie die auf die Kinder loslassen. Wenn jemand seit 10 jahren reitet ist er oft in der Lage einem Anfängerkind das reiten beizubringen. Wenn die wissen wie man longiert und wissen worauf man auchten muss, sind die mit sicherheit genausogut in der Lage jemanden das richtige sitzen beizubringen wie ein Reitlehrer der mal eben seinen Crash-Kurs mit dem Longierabzeichen gemacht hat. Wenn die Teenis die Pferde und das Gelände kennen denke ich nicht das was dagegen spricht wenn die einen kleinen Gruppenausritt mit 3 oder 4 Leuten leiten. Ich denke auch nicht das da nur Teenies arbeiten. Die werden wohl nur aushelfen dürfen um das restliche Personal zu unterstützen.

Ich War als Betreuerin da und ich fande es schrecklich. Wir mussten vorher einfach nur anrufen und hatten den job. Aber ich würde es echt nie wieder machen wir mussten alles alleine machen und die Besitzerin hat nur gemeckert . Der Zustand der Pferde und der ausrüstung ist schlecht. Wir Betreuer wurden eigentlich nur ausgebeutet . Es steht zwar im Internet das man auch die Pferde da reiten kann aber wir mussten von 7.00-20.30 Uhr arbeiten dann hätten wir  reiten gehen können. Fazit 👎

0

Was möchtest Du wissen?