Reiterhof Fraunholz

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo! ich war auf dem Reiterhof Fraunholz auch schon viele male. Und ich liebe es einfach! Es kostet zwar mehr als manche andere Reiterhöfe aber fraunholz ist sein Geld wirklich wert!! Es macht einfach immer spaß. Man kann sich um sein Pflegepferd kümmern, reiten, mit alten und neuen Freunden ratschen oder irgendwelche Spiele spielen. Der Reitunterricht ist super und wird an das können der Gruppe angepasst. (Du wirst in gruppen eingeteilt je nach deinem können) :) und es gibt nicht nur Pferde dort. sondern auch Esel ein Maultier süße Hunde Katzen und je nach dem auch mal Hasen. :) Also ein Besuch lohnt sich auf alle fälle, probier es einfach mal aus!

Lg Beagle55

Also ich fahre auf diesen Hof seit ich ca 7 bin und jetzt bin ich fast 16. Jedenfalls lohnt es sich immer, ich muss das wissen, denn ich fahre so oft ich kann extra runter nach Bayern (wohne in Sachsen-Anhalt). Es gibt dort alles, was ein Kind begehrt: leckeres Essen, Spielgeräte im Garten (Highlight: 3 Trampoline), Pool, Whirlpool, Dampfbad, Volleyballplatz, etc., und natürlich ganz viele Tiere zum schmusen und betütteln. Der Reitunterricht ist echt klasse und hat mich in meinem Können richtig weit gebracht. Ich kenne niemanden der seinen Reiturlaub in Lohe bereut!

War noch jemand da und kann mir aus eigener Erfahrung berichten?

Hier noch die Homepage: www.fraunholz.net

also da war ich 3 jahre lang, jährlich 2 - 4 wochen (: Dieser Reiterhof, war der schönste überhaupt! Im vergleich zu vielen anderen die ich besucht hatte wirklich über dem Durchschnitt. Habe da auch richtig reiten erst gelernt. Je nach Können wirst du in Gruppen eingeteilt. Anfänger werden ausgeführt und logiert. Fortgeschrittene dürfen in der Halle und im Gelände traben ( alles unter aufsicht ) Und Erfahrene dann draußen und drinnen gallopieren. Dann musst du morgens zwar vor dem Frühstück dein Pflegepferd füttern ( sowie mittags und abends) aber bekommst dann ein super Essen ! (: Vormittags gibt es entweder eine Hallenstunde oder eine Geländerunde, dann musst du dein Pflegepferd ausmisten ! aber alles halb so schlimm ! (: Macht Spaß sich um ein Pferd zu kümmern. Dann Nachmittags wieder eine Stunde. Wenn du schon Erfahren bist darfst du auf Nachfrage auch abends noch mal in die Halle mit den Betreuerinnen und Lehrerinnen. Die Bungalos draußen sind erst vor ein paar Jahren gebaut worden und wunderschön. So wie der Pool, die Dampfsauna!! ( genial! ) und der Whirlpool. Elfi ist eine sehr nette Frau und ihre Hunde auch ganz süß ! :p Die Pferde sind toll! Wirklich Pferde, auf die man sich traut und man kann sich auch sein Lieblingspferd wünschen für die Stunden! (: Im Sommer geht man mit den Ponys an den See hinter der Halle! Oder auf dem Rücken der Großen hinein. (: Alles sehr gepflegt! Mit einem Teil Selbstverantwortung und klasse Betreuung. Ich habe mich immer sehr wohl gefühlt. 8 von 10 Sternen! Wirklich! Geh unbedingt hin ich empfehle es dir ! (:

0
@LilsS

Fals du noch Fragen hast, schreib sie einfach (:

0
@LilsS

Wie viele Kinder waren denn so in einer Woche und wie alt sind die?

0
@NaNa1114

Durchschnittlich so 30. Kannst Ja nch den Reservierungen schauen. Wie viel ausgebucht ist. Aber auch wenn voll war, war es nie überfüllt wegen dem Hausschlafplatz, den Bunkerschlafplätzen, dem riesen Garten. Also kein Problem. Pferde sind auch genug da. Zwischn 10 bis 18 alles dabei. DIe Betreuer sind so im Durchschnitt 20 - 35? (: Werden auch Ausflüge in die Altstadt DInkelsbühl gemacht. Wie alt bist du denn? (:

0
@LilsS

ich bin 15:) Ich hab im Gb auf der Hompage gelesen dass viele Halfter, Stricke,.. selber mitbringen. Ist das normal und nehmen dass alle selber mit? Putzkiste weiss ich dass man die mitbringen darf aber nicht muss. Trotzdem was machen den die meisten?

0
@NaNa1114

also die gibt es da, aber ich hatte auch immer meine eigenen dabei, weil die neuer und schöner waren q: Nur Halfter solltest du dann immer beim reiten unter der Trense lassen, weil es sonst weg kommt. Weiß nicht ob du das gerne machst? Und Stricke haben die da genug. (: Kommt alles nur weg. mit 15 war ich auch noch da ! (: aber ich würde auf jeden Fall dein eigenes Putzzeug mitnehmen, weil das einfach bequemer ist. du kannst es mit rausnhemen, hast es da und musst nicht warten, fals alles in Benutzung ist ! (: Weil du gehst meistens erst an den Putzplatz, stellst dein Zeug hin und holst dann das Pferd. War mir immer lieber ! und viele andere hatten auch ihr eigenes Zeug mit. Weils einfach praktischer war. und leckerlies! (: Du solltest Reithandschuhe mitnehmen und auch benutzen.

0
@LilsS

Danke :) Leckerlis hab ich zum Glück noch genug ;) Halfter hab ich kein eigenes. Putzzeug schon und werd es auch mitnehmen. Wie ist es mit einer Gerte? Braucht man die? Und muss man die eigene mitnehmen?

0
@NaNa1114

Also als ich immer da waren waren es eigentlich immer um die 45 Kinder zwischen 10-16 liegt der schwerpunkt aber es gibt auch immer ältere und jüngere:)

0

Wäre echt froh um jede Meinung

@LisS:Kennst du den?

Der bei Dinkelsbühl?

Ja genau der ;)

0

Was möchtest Du wissen?