Reiterferien Unterbronnen

3 Antworten

Hallo. Also ich gehe total gerne auf den Hof. Die Pferde stehen auf einer Koppel mit offenstall. Es gibt eine Halle und schönes ausreitgelände. Die Unterbringung ist leider etwas veraltet, aber man ist sowieso nicht oft in den zimmern, da man ja 2x täglich reitet und die Pferde auf der Koppel besucht... Die Pferde sind meistens recht unerschrocken und brav. Die Betreuer und die Besitzerin sind sehr nett und kümmern sich gut um die Ferienkinder. Gegessen wird im Altersheim, aber das essen schmeckt echt gut. Liebe grüße:) vielleicht schaust du ja mal vorbei:)

Ich war dieses Jahr un den Sommerferien dort. Es war einfach suuuuper! Anfangs war ich etwas skeptisch, da die Ställe und auch die Zimmer schin ziemlich alt sind. Aber schkn nach dem ersten Tag war ich dann begeistert! Man darf jeden Tag 2x reiten, bestenfalls auf dem Pflegepferd. Gegessen wir wie schon gesagt im Altersheim. Das Essen ist meiner Meinung nach nicht das Beste, aber schon ok. Normalerweise gibt es eigentlich täglich ein Programm. In meiner Wiche waren die Betreuer aber nicht sooo übermäßig motiviert und wir auch nicht, deshalb sind z.B. Nachtwanderung und der Bunte Abend ausgefallen. Fand ich aber nicht so tragisch. Das Reiten macht mega viel Spaß dort. Leider gehen die einem zugeteilten Pflegepferde nicht in der Halle, die kennen nur Gelände. Wenn man also in die galke will, bekommt man hierfür ein anderes Pferd. (Die Halle hat inzwischen sogar teilweise eine Bande;)) Besonders toll ausgebildet sind die meusten Pferde eh nicht, aber dafür kann nan such im Gelände zu 100% auf sie verlassen. Die Betreuer sind meistens alle total nett, nur in der letzten Woche sind sie evtl. schon etwas genervt. In meiner Woche sind 1 1/2 Betten zusammengekracht (1ganz und bei dem anderen 2 Latten). Aber darüber kann man hinwegsehen, da man fast eh nur zum Schlafen in den Zimmern ist. Das Einzige, was mich wirklich gestört hat, war, dassdie 2 Bäder ziemlich unhygienisch waren. Ich empfehle Bronnen für alle, die nicht in ein 5-Sterne Hotel und in der Woche nicht ein großartiger Reiter werden wollen (man lernt eben nicht so mega viel), sondern für alle, die einfach Spaß haben wollen und den ganzen Tag mit den fast 200 Pferden verbringen wollen. Ach ja, eins noch, was ich auch nicht so toll fand: Die Haltung der Pferde ist nicht so toll. Sie haben im Offenstall zwar viel Platz, aber die Hufe sind kaum gepflegt und die Pferde, die nicht geritten werden, sehen teils etwas verwahrlost aus. Außerdem sind manche Pferde verletzt, ohne dass sich jm drum gekümmert hat.

Aber ich fand es absolut klasse! Nächste Sommerferien gehe ich auch auf jeden Fall wieder hin! Denn man hat echt Fernweh;)

allso dort war es cool !!!! Nachteile: Anlage: totaaaal alt!!!! bei der Reithalle stehn noch nich mal Wände Pferde: die Missten sin echt träge essen : man isst im Altersheim zimmer: Bei den Betten hat man echt Einsturz Gefahr
gelände :/ Vorteile: Anlage :/ Pferde: sie sind echt einfach und unerschrocken Essen: echt lecker immer was anderes auch für Vegetarier Zimmer: gemütlich schön warm manche mit eigenem Waschbecken gesammt: ich vermisse unterbronnen würde liebend gern wider dort hin!!!! ich würde bei der Pferde Auswahl wen du gerne schnellere Pferde haben würdest es gleich am Anfang sagen!!!! es gibt dort ; gruppe 1= ausritte im Galopp ; Springstunde gruppe 2= trab ausritte ; ponywandern gruppe 3= Longen Übungen; ponywandern; halle traben viel spaß:)

Erfahrungen mit dem Härtsfeldhof?

Hallo, Auf meiner suche nach einem schönen Reiterhof wo man reiterferien machen kann, bin ich auf den Härtsfeldhof gestoßen. War jemand von euch schonmal auf diesem Hof oder kann mir näheres über die pferde, die pferdehaltung oder den Unterricht sagen?? oder geht vielleicht zufälligerweise jemand dieses Jahr dorthin?? :)

http://www.haertsfeldhof.de/index.php

Vielen dank Limara98

...zur Frage

Reiterferien Seehof Reuter

Hallo :) Ich möchte in den sommerferien mit einer Freundin zum Seehof Reuter fahren. Ich kann aber noch nicht reiten und bin im sommer schon 14.... Weiß jemand, wie die gruppen Einteilung dort stattfindet? Und wie lange man am tag reitet. Vielleicht war ja auch schonmal jemand in meinem alter als anfänger da. Danke schonmal für Antworten :)

...zur Frage

Eure Meinungen zum Ponyhof Karger?

Eure Meinungen zu diesem Hof? Wie ist der Ablauf am Tag? Galoppiert man auch bei den Ausritten? Wie sind die Pferde und Betreuer?....

Danke schonmal. LG

...zur Frage

Reiterferien auf dem Reiterhof in Nordrhein-Westfalen?

Meine Tochter möchte einen Teil der Sommerferien auf einem Reiterhof verbringen. Da ich mich mit Reiterferien noch nie auseinandergesetzt habe, bin ich da ziemlich unerfahren. Könnt ihr mir schöne Reiterhöfe in NRW empfehlen für kleine Kinder?

...zur Frage

Reiterferien bayern ohne sattel? :)

Hallo liebe reiter, Ich suche schon seit lämgerem einem reiterhof zum reitferien machen, aber ich würde gerne auch mal ohne sattel reiten! Habt ihr da vll eine idee? Der hof sollte möglichst in bayern liegen! ;) Dank schonmal Lg habmichlueb

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?