Reiter - WB (mit/ohne Ausbinder)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey:-)

also erstmal ganz klar die ausbinder geben die keinen abzug!

wenn es dir sicherheit bringt dann mach sie rein, du kannst sie auch ein bisschen länger machen, dann hängen sie durch wenn dein pferd am zügel läuft, die richter sehen das und erkennen klar das das pferd nicht auf dem ausbinder hängt. da anlehnung bei einem reiterwettbewerb nur sahnehaube und nicht ausschlag gebend ist sondern sitz und einwirkung des reiters die wichtigsten kriterien sind mach sie doch einfach rein :-)

Liebe grüße und ganz ganz viel glück fürs turnier!!!!!!!!

Auf einem einfachen ReiterWB sind Ausbinder erlaubt und bringen dir keinen Nachteil.

Da dort ja wirklich die Anfänger starten die noch nicht sehr lange reiten sieht man nie ein Pferd/Pony das dort ohne Hilfszügel geritten wird. Es geht darum, wie gut du als Reiter in allen 3 Gangarten auf dem Pferd sitzt und sonst nichts.

Schau mal in den Ausschreibungen. Da steht immer drinn ob Ausbinder erlaubt sind oder nicht. In den meisten Fällen darf man sie aber benutzen. Es gibt dann auch keine Abzüge oder Pluspunkte für Reiter mit oder ohne Ausbinder. Wenn du Ausbinder drauf hast und dein Pferd aber am Zügel geht sehe das die Richter, da der Ausbinder dann durchhängt. Das gibt dann pluspunkte. Wenn du ohne ausbinder reitest und dein Pferd nicht am Zügel geht und du dich deshalb nicht auf den Sitzkonzentrieren kannst und eben auch die Hilfen nicht richtig geben kannst gibt es abzüge.

Also wenn Ausbinder erlaubt sind würde ich sie an deiner Stelle zur sicherheit draufmachen. Wenn du sie nciht benötigst weil sie in der ganzen Prüfung durchhängen bekommst du Pluspunkte und kannst sie beim nächten Wetbewerb weglassen.

Bei jedem Reiterwettbewerb ist es wichtig, dass das Pferd am Zügel geht. Denn dan sehen die Wertungsrichter, dass du deine Sache beherrscht! Allerdings gibt es auf jeden Fall Abzüge, wenn du dein Pferd mit Ausbinder reitest, denn das beweist, dass du deine Sache nicht beherrschst! Es wird nicht nur auf den Sitz geachtet, sondern der Gesamteindruck muss stimmen. Die Einwirkung auf dein Pferd und der Gang und die Haltung des Pferdes werden genau so beurteilt! Viel Erfolg!

Horse 13.05.2011, 21:35

Das ist ein Reiter WB klasse E, bei dem ausbinder ERLAUBT sind ohne abzüge.

 

0
emser 13.05.2011, 21:50
@Horse

Ok, das hattest du vorher nicht erwähnt!

0

Ja kannst du, ist sicherer und soweiter aber mal ganz ehrlich: Wieso gehst du auf ein Turnier wenn du dir deiner Sache nicht sicher bist?

Ich finde es von der FN inakzeptabel, dass jegliche Ausbinder -außer das Martingal oder die Tiedemann Kombination beim Springen- auf Turnieren sowohl im Viereck (Pacours) als auch und vorallem auf dem Abreiteplatz erlaubt sind.  Immerhin soll auf Turnieren die Rittigkeit geprüft werden und da Hilfszügel zur VORÜBERGEHENDEN KORREKTUR da sind ist es absolut schwachsinnig so etwas zu erlauben. Das fördert wiederum nur die Bequemlichkeit des Reiters und die komplett falsche Ausbildung des Pferdes.

Horse 14.05.2011, 15:53

Mit ausbindet habe ich kein Problem und bin schon viele Prüfungen mit ausbindet geritten. Jetzt überlege ich den Reiter WB ohne ausbinder zu reiten.. Ich möchte nur wissen ob das Pluspunkte gibt wenn ich ohne reite und mein Pferd am Zügel geht.. :D

0
Adriane95 23.05.2011, 20:04

Und was willst du dann deiner Meinung nach mit den Anfängern machen? Sollen sie also am besten gar nicht mehr reiten, oder ganz ohne Ausbinder, damit die Pferde dann noch Rückenprobleme und ähnliches kriegen? Klar, aufm Turnier ist das was ganz anderes, aber warum sollten die Anfänger erst starten dürfen, wenn sie top-fertig sind? Ist das nicht auch Gewöhnungssache? Und was hat es mit Bequemlichkeit des Reiters zu tun, wenn er einfach noch nicht so weit ist? Außerdem müssen Anfänger ja auf Pferden erst lernen, wie sie sich selbst bewegen und wie man ein Pferd an den Zügel stellen soll...

0
Westwind95 19.11.2011, 01:09
@Adriane95

Die Anfänger würde ich als allererstes mal auf ein gescheit ausgebildetes Pferd setzen, das sich selber tragen kann.

Wenn die Pferde bei Anfängern ohne Ausbinder auseinander fallen, spricht das nur für schlechte Ausbildung und mangelhaftes Korrekturreiten.

0
Westwind95 19.11.2011, 01:10
@Adriane95

Anstatt die Pferde richtig auszubilden, machen es sich die meisten Reitvereine leider immer sehr leicht und schnallen einfach irgendwelche Ausbinder rein. Bin froh, dass ich in solchen Ställen nicht mehr reiten muss.

0

Geht das Pferd ohne Ausbinder am Zügel, spricht das für gutes Reiten und das wird belohnt. Laß die Ausbinder weg.

Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?