Reiten trotz Achillessehnenverletztung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich leide öfter unter Entzündungen der Plantarsehnen. Allerdings ohne Risse.

Da ist grade das Reiten mit Steigbügeln korrekter Haltung und  federndem Absatz eine gute Therapie. Hängende Füße ohne Sattel wären da weniger angenehm. Ich könnte mir vorstellen, dass es bei der Achillessehne ( die ja praktisch die Verlangerund ist) ähnlich ist.

Probierhalt aus, was dir gut tut,  und frag den Arzt.

Ok, danke:)
Das reiten mit Steigbügel ist nicht möglich... Ich kann ja nicht mal gehen...
Und soll die Sehne auch nicht unnötig sehen...
Trotz allem vielen Dank für deine Antwort:)

0
@Fencinggirl12

Wie jetzt?

Wenn du nicht gehen kannst, kommst doch gar nicht bis zum Pferd?

Und wie "nicht sehen"?

Ich konnte manchmal aich kaum gehen. Aber die Gymnystik, die für die Sehne empfohlen wurde, ( gegen ein zusammengerolltes Handtuch treten) war etwa gleich wie reiten mit Bügeln.

Aber mit rissen sollte man vielleicht doch  einfach warten, bis die geil sind .

Güte Besserung!

0

*dehnen
Ich würde ja aufs Pferd kommen und auch dahin saß gestern auch einmal kurz drauf:)
Ich habe halt auch noch keine richtige Diagnose und daher keine Therapie

0
@Fencinggirl12

Ohne Diagnose kann man ja nicht wissen, was gut ist. Wie gesagt, bei Entzündungen kann Dehnen helfen, bei Rissen wohl eher schaden. Das runter hängen lassen beim Reiten ohne Bügel stelle ich mir allerdings in keinem der beiden Fälle angenehm vor.

Gute Besserung!

0

Äh - du machst Leistungssport u. fällst da bereits 4 Monate aus u. hast noch nicht mal eine Diagnose? Also auch keine wirkliche Therapie? Das klingt irgendwie seltsam... zu deiner eigentlichen Frage: probier es aus, denke, du machst nichts falsch, solange dir nichts weh tut. 

Ich habe schon mehrere Diagnosen gehabt die alle nicht stimmten.
Jetzt habe die Ärzte halt die Vermutung auf eine Entzündung und einrisse.
Und der MRT Termin ist halt erst nächste Woche.
Wir haben jetzt auch schon öfters den Arzt gewechselt und so.
Keiner ist sich sicher...

0

Kommt darauf an, wie brav dein Pferd ist. Wenn du nicht viel machen musst und dich nur "herumschaukeln" lässt, dann glaube ich, ist das völlig O.K. Aber auf ein bockendes Pferd würde ich mich nicht setzten mit Verletzung. (:

Werde ausgelacht, weil ich fechte! (mehrere fragen darüber)

Hallo! Ich bin neu hier und habe auch direkt eine Frage: Ich mache jetzt im September seit 2 Jahren Fechten. Ich bin eine der wenigen Mädchen, aber bin ziemlich gut. Ich habe schon mehrere Male gewonnen und war 2. Aus meinem bundesland (falls es jemanden interessiert: hessen) meine "freunde" machen anderen sport wie reiten, rollkunstlauf etc. Und letztens kam es zu einer Diskussion in der gesagt wurde das fechten kein sport ist und rollkunstlauf und reiten viel besser und ansprechuchsvoller sind. Natürlich hat much das ein bisschen nieder gemacht und ich habe mir gedanken darüber gemacht oder diese aussagen stimmen. Ich kam auf den Entschluss, dass es mir egal sein soll was andere darüber denken und hauptsache es mach mir spaß. :) meine fragn lauten also: Stimmt es, dass rollkunstlauf und co viel besserer sport ist? Ist fechten ein mädchensport? war meine entscheidung (dass mir die meinungen egal sein sollen) richtig?
Ist fechten überhaupt sport? Wäre das alles (auch diese lustigmachereien der amderen wegen diesen angeblich hässlichen fechtanzug und so ein grund aufzuhören? Und die letzte frage: fechtet noch jemand von euch? :) VIELEN VIELEN DANK jetut schonmal und ich hoffe dass ihr mir antwortet und helft

PS: eigentlich bin ich in der Rechtschreibung und im kommata setzen besser Aber ich hatte gerade nicht viel zeit Lieben gruß! :)

...zur Frage

Tennis oder reiten?

Ich weiß nicht was ich machen soll :( Ich habe jetzt mit tennis und reiten angefangen aber darf nur eins machen wegen der kosten...:( jetzt weiß ich nicht was. Ich habe als kind mal geritten hatte aber einmal angst weil ich jmd. runterfallen sehen habe aber jetzt habe ich ja wieder angefangen und bin auch glücklich ud es macht mir spaß:). aber bei tennis hätte ich eine freundin die das macht und es macht mir genauso spaß:) soll ich jetzt mein erfüllten traum wieder zu reiten aufgeben nur weil tennis sicherer ist und weil eine freundin dabei wäre oder soll ich doch weiter reiten weil sich mein traum erfüllt hat und ich später auch vielleicht ein pferd habe, dann müsste ich aber mit tennis aufhören was ich auch dumm finde. ich weiß es einfach nicht:'( bitte sagt mir was ihr an meiner stelle wählen würdet. danke schoneimal für die antworten:)

...zur Frage

Aufbauplan nach Achillessehnenverletztung?

Heyy,
Ich habe mich vor ein paar Wochen an der Achillessehne verletzt... Und darf bald wieder anfangen Sport zu machen.
Ich bin jetzt 5 Wochen auf Krücken gegangen und seit gestern gehe ich schon wieder normal.
Das ok vom Orthopäden habe ich. Dieser meinte ich solle mal nach aufbauplänen gucken, da ich die Achillessehne nicht gleich wieder voll belasten kann/soll und ich habe ja auch Muskeln abgebaut...
Ich mache Fechten als Leistungsport und suche jetzt einen allgemeinen aufbauplan oder am besten einen fürs Fechten.
Wir haben bei uns leider keinen Physio im Verein und deswegen muss ich dies leider Zuhause machen...
Danke schon mal im Voraus

...zur Frage

Meine Freunde meinen, dass reiten kein Sport sei...

Hallo.Als ich ein paar Freunden erzählt habe, dass ich reite, haben sie gasagt, dass reiten kein Sport wäre, aber als sie mich dann gefragt haben wieso es denn Sport wäre wusste ich keine Antwort. Sie meinten, dass man nur auf dem Pferd sitzt und nichts macht. Natürlich weiß ich, dass es das schnelle und geschickte Denken( wegen den richtigen Hilfen im passenden Moment) fördert, die Muskulatur stärkt und Beweglichkeit fördert, aber irgendwie haben die mir das nicht geglaubt. Vielleivht hab ich es auch nicht glaubhaft rübergebracht oder so, aber... wie und wodurch kann ich ihnen klar machen, dass reiten Sport ist? Danke für Antworten, Marie :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?