Reiten oder Ballett?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Verzichte mal testweise einige Zeit auf etwas davon. Dann entscheide.

Die Frage kann dir hier keiner beantworten. Schließlich bist du diejenige die das Hobby ausüben muss. Versuche heraus zufinden was dir mehr spaß macht und auf was du am ehesten verzichten kannst.

falls du dich dann immer noch nicht entscheiden kannst, naja, dann würde ich auf andere dinge achten und wahrscheinlich das billigere Hobby bevorzugen.

Viel Glück bei deiner Entscheidung. Lass dir von niemandem rein reden und hör auf dein Herz :-) Und jetzt ab ins Bett mit dir :-)

Also ich persönlich bin jetzt kein Fan, von Reiten oder Ballett tanzen... oder Querflöte, oder Piccoloflöte..... aber das spielt ja auch keine Rolle. Ich würde dir raten, mit Ballett weiter zu machen. Du tanzt immerhin schon 10 Jahre lang! Aber im Endeffekt, kommt es darauf an, was dir am meisten Spaß macht. Und wo du denkst, dass es dir auch noch lange Spaß machen wird.

LG

Hi, beim Reiten bist Du im Freien, in der Natur. Beim Ballet bist Du mehr körperlich gefordert (Ausdauer, Gelenkigkeit, Kraft). Ich denke, Ballet paßt beser zu Deinen anderen musischen Neigungen (Musik). Bleib beim Ballet. Reiten kannste später mal wieder - oder evtl. mal in den Ferien. Gruß Osmond

Wäre Kunstreiten nicht so eine art Kompromiss?

ich würde lieber ballett machen das ist doch viel schöner und wenn du schon spitze getanzt hast...

Was möchtest Du wissen?