Reiten mit oder ohne schabracke?(die decke die unterm sattel ist)

6 Antworten

Hallo also ich würde es ohne probieren bei mir hat es bis jetzt immer super geklappt aber wenn dein pferd einen hohen widerrist hat dann wäre eine schabracke mit einem gurt vielleicht bequemer :)

Wenn du ohne Sattel reitest, kannst du das ohne Schabracke tun.

Hey:) Ohne Sattel reiten ist zwar schon nicht gut für das Pferd aber ab & zu ist es völlig ok & wird dem Pferd nicht direkt den ganzen Rücken kaputt machen! So zu deiner Frage ohne Sattel kannst du ohne reiten das empfehle ich dir aber eher im Sommer da die Pferde ja ihr Fell verlieren &die Haare durch deine Hose gehen (gar nicht angenehm)! Naja also im Winter kannst du eine schabracke nehmen & einen Gurt drum machen damit sie nicht verrutscht :) Lg. Mandy

Ehm? Kannst du reiten? Dann solltest du wissen das eine Schabracke dafür da ist deinen Sattel zu schützen (möglicherweise auch zu polstern) eine Schabracke kann vor scheuer stellen schützen sorry aber wenn du das nicht weißt würde ich mir überlegen zuerst das kleine hufeisen zu machen bevor di ein pferd bekommst

Les doch einfach die Frage bevor du dumme Antworten gibst. Sie redet davon beim OHNE!! Sattel reiten eine schabracke zu nehmen oder halt nicht . Das sie unter einem sattel eine haben sollte wird ihr wohl klar sein ;))

0

Du könntest auch mit Sattel und ohne Schabracke reiten - die ist nur dafür da, den Sattel vor Schmutz, Haaren und Schweiß zu bewahren.

Ohne Sattel solltest du gar nicht reiten, das tut dem Pferd weh. Sollte man wissen, wenn man ein eigenes bekommt..
Du rammst ihm deine spitzen Sitzbeinhöcker in die Rückenmuskeln, dein Gewicht wird kaum verteilt und du rutscht die ganze Zeit über die Wirbelsäule! Nicht gerade angenehm, oder?

Was möchtest Du wissen?