Reiten ist kein richtiger Sport?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Also wenn schwimmen, Tischtennis, Volleyball, Fußball undso weiter ein Sport ist dann reiten doch wohl erst recht man muss etliche Hilfen geben, Gleichgewicht halten, treiben, auf alles achten, jederzeit konzentriert sein und nebenbei ein 600 kilo Fluchttier 'kontrollieren' für das du nebenbei auch noch die Verantwortung trägst.

Hey☺

Eigentlich ist es ja sehr gut wenn ein "Nichtreiter" zu dir sagt:"Reiten ist doch kein Sport. Ihr sitzt da ja nur rum und macht garnichts! " Denn genau das ist ja das Ziel beim reiten, dass man nichts sieht. Also wenn das nächste Mal jemand zu dir sagt, dass wir Reiter ja nur da oben drauf sitzen und nichts tun. Dann freue dich doch einfach;)

LG

Wer sowas behauptet, hat schlichtweg keine Ahnung. Spätesten wenn sojemand mal für eine Stunde geritten ist, weiß er anhand des mit Sicherheit folgenden Muskelkaters, dass Reiten eben doch ein Sport ist.

Weil Reiten wenn man es gut macht, wirklich einfach aussieht. Man erkennt dann die Hilfen nicht mehr und es siht harmonishc und deshalb einfach aus.

Man sollte menschen die sowas beahupten einfaxch mal eine Reitstunde spendieren, die werden ihre meinung noch ändern!

Hallo,

weil diese Leute nchnie auf einem Pferd gesessen haben und denken,man bräuchte sich ja nur durch die Gegend tragen lassen. Die Arbeit würde das Pferd machen und sie bräuchten nur sitzen und warten,bis das Pferdchen sie wieder sicher in den Stall getragen hat.

LG

na logo ist reiten ein sport!! würden diese leute nur einmal reiten (oder gratis flugstunde vom pferd nehmen), würden sie andere töne von sich geben. nur weil man noch nie auf einem pferd sass, sollte auch nicht die grosse klappe (besserwisserei) rausgehängt werden.

aber es sind dann wieder die leute, die sagen "reiten is kein sport", "bei sport muss man aktiv dabei sein und es lieben". fällt man dann aber vom pferd, sagen sie "reiten ist gefählich" - hallo?! welche sportart ist denn bitteschön nicht gefährlich!? beim tischtennis könnte man ja den ball ins gesicht bekommen und die nase gebrochen haben ... ;-)

Ist doch ganz einfach. Bei Tischtennis bewegt man sich SEHR VIEL und es geht um die Hand und Augenkoordination, ich bin selber einmal Meisterin geworden, ich kenn mich damit aus ^^. Nur wir Nichtreiter finden, dass das Pferd die ganze Arbeit erledigt, und ihr nur "drauf sitzt". Selbst meine Freundin, die seit Jahren reitet, mag Voltigieren lieber.

liked 01.11.2012, 12:48

Ja schon, aber glaubst du, das Pferde einfach selbst gegen den Sprung rennen?

Aber okay, jedem seine Meinung.

0
LegendenTraum 01.11.2012, 16:47
@liked

pferde sind keine maschinen, sondern tiere. da ist es wohl klar, das reiten sport ist. man denkt an die beinarbeit, gleichgewicht, halten wenn's durchbrennt etc..

0

Setze doch diese Leute einfach mal auf ein Pferd und sage ihnen, sie sollen mal eben richtig reiten. Oben draufsitzen, Zügel in den Händen und sich wie der König der Welt fühlen, weil man hochgekommen ist, ist ja super, aber dann ist Reiten natürlich kein richtiger Sport. Aber eine Stunde ein Pferd richtig zu reiten, das ist etwas ganz anderes. Du wirst wohl selbst genau wissen, was ich meine. Und es heißt ja nicht umsonst Reitsport, oder?! :) Aber diese Nicht-Reiter kann ich natürlich auch ein wenig verstehen, denn das Pferd läuft ja für "Unwissende" die Runden und der Mensch hockt nur oben drauf. ;) aber das solltest du einfach ignorieren.

Liebe Grüße!

Warum die das sagen? weil sie selbst keine Ahnung haben und nur dumm reden. Siehe.. Tanzen ist kein Sport (komisch, gilt als Turniersport) etc. etc.

Ignorieren.

liked 01.11.2012, 12:47

Ja genau, komischerweise ist dieser 'Nichtsport' auch bei Olympia?

Danke ;)

0

Weil diese Leute wahrscheinlich noch nie auf einem Pferd gesessen haben und denken, dass man eh nichts zu tun braucht als sich auf's Pferd zu setzten, und dass das Pferd die ganze Arbeit macht. Ich kenn das auch =) Die wollen nur nerven =)

Weil diese Leute keine Ahnung haben und der Meinung sind, dass man "nur auf dem Pferd sitzt und ja nur das Pferd die Arbeit macht".

Wie gesagt, das sind Menschen, die keine Ahnung haben und froh sind, dass sie ein Pferd überhaupt erkennen, wenn eins vor ihnen steht... -.-

Reiten ist sicher ein Sport.... für das Pferd. Oder wie bewegst du dich bitte bei reiten außer die Hände und Fußspitzen?

liked 01.11.2012, 12:50

Hüfte? Gewichtsverlagerung? Schenkel? Arme?

0
HannahMaike 01.11.2012, 13:06
@liked

Wenn du meinst, reiten sei kein richtiger sport, dann setz dich doch mal bitte ne stunde auf ein pferd und reite es richtig!

0
LegendenTraum 01.11.2012, 13:10
@HannahMaike

richtig so, HannahMaike und liked!! ist logisch, dass ihr ne grosse klappe schwingen könnt, wenn ihr (nicht-reiter die sagen, reiten sei kein sport. )selber nicht den geringsten schimmer von ahnung habt!!

0
xXSoDeliciousXx 01.11.2012, 14:16
@LegendenTraum

Bei den Leuten die Ihr maul aufreißen, reichen schon 5 minuten auf einem Pferd. Dann kippen die vor Erschöpfung vom pferd, wenn sie nicht vorher schon "abgesetzt" werden :D

0
LegendenTraum 01.11.2012, 16:18
@xXSoDeliciousXx

stimmt, mein bruder kann davon ein lied singen.. nach 3min begann er zu schreien :P und ratet mal, was das pferd gemacht hat.. :D wie sagt man so schön? - hoppe hoppe reiter, wenn er fliegt, dann schreit er!? :DD

0

Schlepp alle Leute die das sagen mal mit zu deinem Pferd und setzte die mal eine halbe Stunde drauf ;) Läuft bei mir ganz gut so

Keine Ahnung warum die das alle sagen.

M-Reiter fragen sich solche Sachen nicht, die WISSEN das.

Wer nicht reitet, glaubt dass sich die Reiter bloß tragen lassen.

Was möchtest Du wissen?