Reiten in Cuxhaven

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Google mal in der nähe von Cuxhaven. Ich war mal in Saalenburg u dort war in der Nähe ein Hof, der auch zu bestimmten Zeiten Reiten am Strand im Angebot hatte. Oder schau bei Kutschfahrten u rufe dort an, die können Dir bestimmt sagen wer das in der Nähe anbietet. Viiiiel Spaß...sowas is herrlich und solltest Du Dir nicht entgehen lassen!

Reiterferien in Sachsen?

Hi , also ich suche ein Hof wo man in den Ferien hin fahren kann . (Entschuldigung schonmal für meine Rechtschreibung)

Dort sollte es geben:

Großpferde aber können auch kleine Ponys sein und sowas

reiten mit Halsring

springstunden

ein kleinen See

Nette leute

für diese Ferienwoche ein pflegepferd

große Ausritte

fortgeschritene Reiter wenn es gehen würde hihi

dankeschön schonmal 😊😊😊

lg

...zur Frage

Welcher Reiterhof is besser?

Hey ich reite momentan an 2 Reithöfen.

Und ich bin mir am ünerlegen ob ich in einem Hof das Pflegepferd das ich habe kündigen soll!

Welchen Hof findest DU besser

Hof 1

Vorteile:Die Pferde sind besser ausgebildet als bei Hof 2

Reitlehrer sind auch viel besser ausgebildet

Die Pferde sind grösser

Mann hat viel mehr sachen die zähle ich schnell auf:

Reitplatz (40mal60 m.)
Reithalle (20mal40 m)
Naturspringplatz😍😍
Roundpen
Führmaschine😍😂

Hof 2

Vorteile :

Viel billiger
Mehr spass
Süsse Ponys
Viel Freiheit was wir mit den Pferden machen kann
Man darf den Pferden ohne Erlaubnis zb einfach ein halfter von sich anziehen
Mein Pflegepferd😍😭

Hof 1

Nachteile:

Nicht viel Freiheit (Ausreiten nur mit Brevet)
Super Teuer

Mann darf auch nicht einfach ohne gebiss reiten ohne Erlaubnis wie bei hof 2
Oder ohne Sattel 😕
Hof 2:

Nachteile:

Recht gefährlich
Weniger Basics lernen
Nicht sehr gut ausgebuldete Pferde
(Nur freizeitpferde)
Und nur so man muss viel mithelfen(gefällt mir eig. Kann ich aber im hof 1 Freiwillig machen
Und mann wird auch super dreckig desswegen

Was gefällt euch besser wenn ihr in meiner Haut stecken würdet??

...zur Frage

Pferd zieht beim reiten den Kopf nach unten...

da ihr ja meine letzte frage unbedingt löschen musstet nochmal:

ich reite auf einem reiterhof mit isländern. das eine pony ist zu langsam wollte ich mit sporen reiten aber meine reitlehrerin hat es nicht erlaubt. und die anderen 6 ponys ziehen alle den kop nach unten und deswegen wollte ich mit ausbindern reiten aber nein meine reitlehrerin tut so als sei es voll tierquälerei und meint dann noch ich solle mehr treiben und nicht am zügel rumzerren. wenn ich mehr treibe dann trabt das pferd an und zeht immer noch den kopf runter und meine reitlehrerin meint da immer nur "du treibst zwar hast die zügel aber immernoch zu kurz und zerrst rum". jetzt will sie mich an die longe nehmen ohne zügel damit ich mich auf meine schenkel konzentriere ich bin doch kein anfänger mehr. ich finde ihre ponys alle veritten und verstehe nicht warum ich sie einfach nicht mit ausbinder reiten darf. aber da ihr ja schon deswegen so einen aufstand gemacht habt deswegen, was soll ich dann tun? was soll ich tun damit die pferde den kopf nicht dauernd runterreissen? ich will nicht wie ein anfänger an die longe.

...zur Frage

Betreuerin auf einem Reiterhof

Hallo, ich würde gerne Betreuerin auf einem Reiterhof werden und mich dort um die Kinder kümmern, ihnen mit den Pferden und Ponys helfen und die Tiere auf dem Hof versorgen. Allerdings bin ich erst 16 Jahre alt. Der Hof sollte möglichst in Niedersachsen, Schleswig-Holstein oder Mecklenburg-Vorpommern sein. Vielen Danke sassiblablabla

...zur Frage

Ist das Reiten auf einem "unprofessionellen" Hof richtiges Reiten?

Hallöle alle zusammen!Wisst ihr, in meiner Klasse gehen viele Mädchen reiten einschließlich mir. Alle gehen auf Höfe wie Reiterhof Bohm, Blohm oder Fohlenhof Biestow. Ich und meine Freundin gehen allerdings auf keinen richtigen Reiterhof, sondern zu einer Frau, die acht Pferde hat, mit denen sie unter anderem Turniere reitet. Ich gehe Reiten, weil es mir Spaß macht, nicht weil ich irgendwann Wettbewerbe reiten will oder sonst was! Die Pferde sind rund um die Uhr auf der Koppel, außer drei Pensionspferde und haben ein tolles Leben da. Sie haben keinen Stall, außer drei Boxen für kranke und Pensionspferde in der Scheune. Es sind Isländer, ein Hfalinger und eine Hafi-Reitpony-mix, eine Westernpferd, dessen Rasse unbekannt ist, die von uns geritten werden. Die Leute, die auf den "professionell geleiteten" Höfen reiten gehen, sagen, es wäre keine richtiges Reiten und auch keine vernünftige Pferdehaltung. Wir würden gar nichts lernen, wenn die Reitlehrerin nicht mit uns schimpft und uns anbrüllt. Ich finde es toll da, vor allem weil es keinen Zicken.Konkurenzkampf gibt und weil man nicht angeschnauzt wird, weil man das Halfter falsch hält!

Ist denn meine Art Hof wirklich unprofessionell?

...zur Frage

Kennt jemand einen guten Reitstall im Kreis Stormarn?

Hey, da ich gerne wieder mit dem Reiten anfangen möchte, mein alter Hof jedoch zugemacht hat, muss ich mich wohl oder übel auf die Suche eines neuen Reitstalls machen. Am liebsten sollte dieser Hof Pferde (keine Ponys) haben die und auch regelmäßigen Reitunterricht (mind. 1-mal wöchentlich) anbieten. Vielen Dank schonmal im Voraus! :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?