Reiten auffrischen? Grundkenntnisse?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

ich sehe kein problem bei aus reiten naja vieleicht kannst du ja fragen ob du zuerst noch mal kurtz ein paar runden in der halle reiten kannst.

ich hatte das auch mal und als ich wider aufs pferd wollte und es dann gemacht habe bin ich ohne sattel geriten und mein vater hat geführt das ging 50 m so und dann konnte ich aleine reiten :D man findet schnell wieder rein also viel spaß und viel glück beim ausreiten ;)

Wenn du 2 Jahre lang wirklich reiten gelernt hast, denke ich, es ist kein Problem. Denk an die Hilfengebungen. Gewichtverlagerung ist sehr wichtig. Die ersten Meter wird es vil ungewöhnlich für dich sein, aber du kommst sicher schnell wieder rein.

Das wichtigste ist schon mal, dass du nicht alleine ausreitest! Wenn nämlich was passieren würde, kann dir niemand helfen.

Ich wünsche dir viel Spass beim Ausritt und hoffe, es gefällt dir!

gleich ausreiten?? das ist doch etwas überstürzt. natürlich kann man reiten (jedenfalls teilweise) verlernen. mir geht das doch schon so, dass ich nach zwei wochen urlaub sofort merke, wie schlecht ich geworden bin....

um sich zum ausreiten vorzubereiten hilf eigentlich nur reiten. ich würde doch vorher wenigstens eine stunde unterricht nehmen, wenn es gut klappt: geh ausreiten, wenn nicht, dann würde ich es lieber lassen .

ich denkedas wichtigste ist, dass du einfach in jeder situation ruihg bleiben solltest. Eigentlich verlernt man reiten nicht aber gleich ausreiten ist schon etwas riskant finde ich aber du reitest ja auch nicht alleine oder?

Luisa

Reiten verlernt man ebenso wenig wie Fahrrad fahren. Allerdings finde ich es riskant nach einer so langen Pause gleich auszureiten. Meines Erachtens solltest du die ersten Stunden zur eignen Sicherheit auf einem Platz oder in einer Halle nehmen.

nimm doch am besten erst nochmal ein paar reitstunden das du wieder sicher wirst! aber wenn du für samstag schon nen termin hast :-) dann versuch einfach locker zu bleiben die werden dir schon kein schwieriges pferd geben :-)

hi,

also es kommt sehr auf das pferd an, welches du reiten sollst...wenn es ein ruhiges gelassenes verlasspferd im gelände ist, sehe ich da keine probleme...du wirst da auch schnell wieder reinfinden ins reiten... gehe es einfach langsam an, musst ja nicht gleich im renngalopp über die felder jagen ;-)

Naja, beim ersten Mal wieder reiten auf einem unbekannten Pferd sollte man vielleicht nicht gerade ins Gelände gehen.

Reitest du Western oder Englisch?

Prinzipiell würde ich sagen, sei eher zu sanft als zu grob. Du bekommst es schon mit, wenn das Pferd zu wenig aufpasst, und kannst etwas nachhelfen. :)

gleich ausreiten??

sorry aber das ist Dir selbst gegenüber und dem Pferd gegenüber verantwortungslos.

Bei einem Unfall könntet nicht nur ihr beide sondern auch andere Verkehrsteilnehmer verletzt werden.

Nimm doch bitte erst mal wieder ein paar Unterrichtsstunden!


verlernen tut man reiten vielleicht nicht wenn man nur den Anspruch hat drauf sitzen zu bleiben und ein Schlaftabletten-braves-Pferd reitet. Aber man muß einfach erst mal wieder in das Gefühl reinkommen.

noch eine Idee damit Du Samstags nicht kandeln mußt - lass Dich doch als Handpferd mitnehmen - zumindest die erste halbe Stunde. einfach zur Sicherheit

0

Was möchtest Du wissen?