Reitbeteiligung:wieviel kann ich nehmen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

So um die 50€ hört sich meiner Meinung nach schon angemessen an.
Ich helfe zwar selber oft im Stall und weiß, was das alles an Arbeit ist für Reiter und RB, aber wie viel so eine RB jetzt zahlt, weiß ich leider nicht. Aber wie gesagt: 50€ hört sich angemessen an :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SinaMilly
10.05.2016, 19:10

Okay danke^^

0

Die RB müsste dann auch ca 2-3 mal im Monat Unterricht nehmen, entweder bei mir oder unserer RL

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine RB kostet ohne Unterricht 30€ also würde vlt pro Unterrichtsstunde zwischen 5und 10€ nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SinaMilly
10.05.2016, 21:07

Also meine RL nimmt immer 15€ pro Stunde, wenn ich sie unterrichten würde wäre das kostenlos da ich meinem pferd damit ja eher einen gefallen tue weil die RB dann ja mitbekommt wie man mit ihr umgehen muss, das weiss unsere RL nämlich leider nicht so gut^^

0

50-60€ für einmal die Woche finde ich angemessen:). Ich nehme 80€ für 2× die Woche. Da ich meine Rb's auch versichere:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch so um die 50€ sagen. Du hast ein tolles Pferd das eigentlich jeder reiten könnte. Beim Ausreiten funktioniert ja alles Top, deswegen ist das völlig Okay.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SinaMilly
10.05.2016, 19:09

Danke^^ aber so ganz jeder dann doch nicht, also ein Anfängerpferd ist sie nicht:) aber danke für die Antwort:)

0

Was möchtest Du wissen?