Reitbeteiligung..Mittwoch erstes Treffen. Fragen....

3 Antworten

Das war bei mir genau so ich hatte richtig schiss aber es ist bei jedem Pferdebesitzer anderster.Bahnfiguren also die ganznormalen Erstmal Ganze Bahn,Zirkel,Volte,durch die ganze bahn wechseln und so ... Ja du probierst jede gangart und die besitzerin wird dir sozusagen so 30 minuten mit aufwärmen zuschauen und anweisungen geben was du zu tun hast und dann schaut sie wie es zwischen euch funktioniert ;) Ich hatte auch Angst es ist bei mir leide rnichts geworden aber das wird schon lg

8

lag das an dir, das du mit dem Pferd nicht zurechtgekommen bist oder eher daran, das die Besitzerin es nicht wollte?

0

Ich erstelle dir einfach mal so einen kleinen "Ablauf", wie du ihn vorreiten könntest.

  • Schritt: Warmlaufen, viele Biegungen (Volte, Zirkel, Schlangenlinien, 8 im Zirkel, Zirkel verkleinern, Pferd stellen) ca. 15-20 min

  • Schritt-Trab-Übergänge

  • Trab (einige Handwechsel, Biegungen, deine "besten" Bahnfiguren)

  • Galopp (auf jeder Hand) auf dem Zirkel galoppieren und evtl Galoppwechsel

  • Trab (später am langen Zügel)

  • Vorwärts-Abwärts

Ob die Besi dir was vorschreibt oder nicht ist immer verschieden, oft wollen sie aber sehen, was du so kannst und lassen dich selbst entscheiden.

Wenn dir nichts mehr einfällt reite einfach mehrmals hintereinander eine Bahnfigur (3 Zirkel sehen nicht doof aus), Wiederholungen sind auch "gewünscht", so wenig wie möglich ganze Bahn laufen.

Wenn es mit dem Pferd gar nicht klappt zur Besi hin reiten und fragen/ Problemchen davor mit der Besi abklären, mögliche "Macken" auch. Zur Nor absteigen und sagen, dass du dir eine andere RB suchen wirst, da das gar nicht dein Fall ist - das ist immer noch besser als sich ewig mit einem Pferd herumzuplagen, obwohl es nicht harmoniert.

Fragen sind:

  • Wie wird das Pferd geritten? (Sporen, Gerte, Gebiss,...)

  • Hat es Unarten?

  • Reagiert es auf manche Dinge nicht so gut?

  • was macht dem Pferd am meisten Spaß? (Dressur, Springen, Bodenarbeit,...)

  • Was darfst du mit der RB alles machen? (Ausritte, Spazieren, Platz,...)

  • immer interessiert wirken (Interesse an dem Pferd zeigen), z.B. indem du Fragen zu dem Pferd stellst (Alter, Vorgeschichte,...)

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen. LG

PS: Du musst dich nicht verrückt machen - klar ist man da aufgeregt, aber reite einfach so, wie du es in einer Reitstunde auch tust. Viel Glück - wird schon schief gehen :P

Mach nur das was du kannst! Wenn du fragen hast, stelle sie! Sei du selbst! Viel Glück!

Hilfe! Wie beim Vorreiten/Probereiten verhalten?

Ich habe am Wochenende ein Vorreiten auf einem Haflinger der Englisch und Western geritten ist. Da beim letzten Vorreiten das Pferd durchgegangen ist, weil ich die Beine angelegt hatte (ohne Druck! Wie man das normalerweise beim Englisch reiten macht...). Ich habe jetzt angst, das der Haflinger genauso reagiert oder so. Seit dem letzten Vorreiten habe ich erstmal einpaar Monate mit dem reiten aufgehört. Bitte gibt mir Tipps, damit das Vorreiten gut klappt. Die Besitzerin ist super nett ;)

...zur Frage

Probereiten für RB, worauf achten?

Hallo ihr alle. Ich habe heute ein Probereiten für eine Reitbeteiligung und ich bin total aufgeregt. Ich habe Angst das ich falsch reite oder so. Was soll ich reiten? Welche Bahnfiguren? Und alle Gangarten? ( reite auf A-Niveau ) Und wie lange? Denkt ihr die Besi wird sagen was ich reiten soll und wann ich aufhören soll? Ich muss mich noch gehen zwei andere Leute "durchsetzen" also wie kann ich die Besi "beeindrucken" Sorry wenn das doof klingt :( Danke schonmal für Antworten; )

...zur Frage

(Isi-mix stute)eine undefinierbare gangart... tölt/pass/schweinepass/etc was läuft sie?

Halo zusammen, Ich habe seit ca 1. 1/2 jahren eine Isländer-Lewitzer mix stute. Jedoch habe ich vor kurzem gemerkt dass sie zusätzlich zu den GGA' s soeine komisch Gangart besitzt. Meine Mutter vermutet schweinepass aber dass passt absolut nicht auf ihre taktfolge! (Ein mix zwischen kurzem 2takt und 3takt) sie kann diese für mich undefinierbare gangart in mega langsam mittel und seeehr schnell laufen. Sie soll die Veranlagung zum tölten und passe haben (der vorheriegen Besitzerin nach zu urteilen)

Wenn dass so sein sollte wie könnte ich diese speziellen Gangarten verfeinern?

Bzw. Wie könnte ich herausfinden was genau sie da läuft?

Vielen dank im voraus! (Beantworte gerne fragen zur identifizierung der Gangart! :)

...zur Frage

Guter Eindruck beim Probereiten für RB?

Hallo ihr alle. Ich habe bald ein Treffen mit einer Besitzerin einer Haflinger Stute da ich auf ihr evt. eine Reitbeteiligung bekomme . Die Besi hat aber noch 2 oder 3 andere Interessenten, und da wäre meine Frage : Wie komme ich gut rüber wenn wir uns treffen? Ich weiß noch nicht ob ich reiten darf oder was wir machen, aber wie kann ich einen guten Eindruck hinterlassen? Dann ich wäre total glücklich wenn ich die RB bekommen würde. Danke schonmal für Antworten :)

...zur Frage

Vorreiten für eine Reitbeteiligung

Hallo,

ich habe mal wieder eine Frage wegen einer Reitbeteiligung.

Und zwar geht es diesmal ums Vorreiten.


Man muss doch bei jeder Reitbeteiligung vorreiten zuerst, oder? Es gibt mehrere Fragen, die ich dazu habe.

  • Soll ich dazu einfach meine normalen Reitsachen anziehen? (1)
  • Soll ich die Gerte mitnehmen/ wenn nötig einsetzen? (2)
  • Soll ich erstmal kurz ein paar Bahnen aufwärmen bzw. angewöhnen? (3)
  • Welche Bahnfiguren soll ich zeigen? (4)
  • Soll ich alle Gangarten durchmachen? (5)
  • Wie lange soll ich vorreiten? Und wie lange jede Gangart? (6)
  • Wird mir die Besitzerin/ der Besitzer Anweisungen geben oder eher nicht? (7)
  • Was soll ich tun, wenn mir nichts mehr einfällt? (8)
  • Was soll ich tun, wenn's gar nicht klappt mit dem Pferd? Einfach sagen? (9)
  • Kann/ soll ich mich vor dem Vorreiten noch mit dem Pferd auseinandersetzen? (10)

Vielleicht könnt ihr ja wieder einige Fragen beantworten. :) Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?