Reitbeteiligung weg :/

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Marry, tut mir echt leid, klingt alles extrem traurig. Ich glaube im Moment ist jeder Trost vergebens, eigentlich hilft dabei nur Zeit darüber hinwegzukommen. Sollten sich die Umstände und Gegebenheiten nicht ändern, musst du dich wahrscheinlich abfinden, so hart das auch klingt. Ich drück dir die Daumen.

Gibt es wirklich nur diese beiden Ställe bei euch in der Nähe?

Wie alt ist die Person, die Lügen über dich verbreitet? Wie alt bist du? (Wenn du noch minderjährig bist und die Frau eben erwachsen, würde ich versuchen erst ganz sachlich mit ihr zu reden, wenn das nicht hilft, bitte deine Eltern mit der zu reden und eine Lösung zu finden.)

Was ist mit der Besitzerin? Bekommt sie Geld von dir, wenn du ihre Reitbeteiligung bist? Wenn ja, kann sie das vor den anderen im Stall ebenfalls kommunizieren. Sie ist auf dein Geld angewiesen und es ist ihr Pferd, sie entscheidet, wer es betreuen darf und wer nicht. (Anders ist es, wenn der Hof auf dem das Pferd steht, der Lügen-Frau gehört.)

Wurde dir das mit dem Streu-zeug auch persönlich gesagt, sodass du die Möglichkeit hattest dies zu ändern? Wenn nein, dann beschwere dich, dass man Mängel auch kommunizieren muss nd dir hätte die Möglichkeit geben müssen, die Dinge anzupassen. Und bitte darum, eine Chance zu bekommen, es diesmal richtig zu machen, lass dir zeigen, wie es richtig gehen soll.

Marry25 07.02.2015, 22:26

Hey:) danke für deine Antwort. Ich bin 17 Jahre alt und die Frau ist ca 45 Jahre . Meine Eltern haben heute probiert als ich meine Sachen holen war mit ihr zu reden. Die Frau grußt noch nicht mal und hat meine Eltern einfach ignoriert. Wir haben ihr nichts getan. Die Frau war schon von Anfang an neidisch auf das Pferd. Das war richtig schlimm. Die Leute dort sind wie eine Gemeinschaft nur dass ich und die Besitzerin die " Außenseiter" waren. Soblad dort einer was behauptet glauben das alle 7. Die Frau die mich nicht leiden kann ist sehr gut mit der Besitzerin befteundet. So haben sie sich gegen mich gewendet. Die Besitzerin hat gesagt entweder müsste ich gehen oder die Besitzerin von meinem Pferd mit mir. Da sie sich keinen Anderen Stall leisten kann muss ich gehen. Die Besitzerin von meinem Pferd hat auch geweint genauso wie ich :/ Ich will ihn einfach so gerne reiten. Ich bin wegen dieser Frau so traurig.

0
Marry25 07.02.2015, 22:33
@Marry25

Sie hat früher von mir Geld bekommen . Im Augenblick nicht mehr weil man dort solange hinfährt und das teuer ist. Mir wurde nie was gesgat das ist mein Problem. Ich hatte heute der Besitzerin vom " Stall" geschrieben ob wir telefonieren könnten dann kam von ihr zurück: Darauf lege ich keinen Wert. Ich bin einfach so traurig wegen dem Pferd :'(

0
Picaflora 07.02.2015, 22:34
@Marry25

Na die Frau zeugt ja von sehr viel Reife... Du tust mir wirklich Leid!

Gibt es wirklich keinen anderen Stall für euch? Oder vielleicht die Möglichkeit, dass du etwas dazu steuern kannst? (Ich weiß, das ist auch doof und es ist ja eigentlich nich dein Pferd. :/ ) Vielleicht auch einen Stall, der ein bisschen weiter weg ist? So wie ich dich verstehe, wärst du auch bereit für das Pferd etwas weiter zu fahren, wenn es sein muss?

Die Besitzerin von dem Pferd kann auch nicht noch einmal mit der Frau oder der Besitzerin des Stalls reden? Es ist einfach so schade, wenn ihr keine Möglichkeit finden könnt. :(

0
Picaflora 07.02.2015, 22:37
@Marry25

Ach Gott, das ist ja schlimm, dass die als erwachsene Frauen nicht in der Lage sind vernünftig mit dir zu reden.

Kennt ihr vielleicht privat jemanden, der Pferde hat? in eurer Nähe, den man fragen könnte ob er noch einen Platz für euer Pferd hat?

0
Marry25 07.02.2015, 22:44
@Picaflora

Die Stallbesitzerin meinte entweder müsste ich gehen oder Ich mit dem Pferd. Ein Andere Möglichkeit gäbe es nicht. .. Ich weiß noch nicht mal eine Andere Möglichkeit für was ...:( Ich hatte mit den Leuten fast nie was. Außer Hallo und Tschüss... Ich fahre schon 30-35 zum Pferd. Wenn Stau ist 45 :( Für einen Anderen Stall müsste ich 150 zahlen. In der Nähe gibt es es nur viel teurere Ställe. Sie könnte sich das auch leisten nur ist sie gerade im Studium :(

0
Marry25 07.02.2015, 22:52
@Marry25

Ich würde auch arbeiten gehen um die 150€ zu bekommen nur geh ich noch zur Schule auf ein Gymnasium. ... ich hab leider wegen dem Lernen nicht genug Zeit dafür :'(

0
Picaflora 07.02.2015, 22:52
@Marry25

Ist das gemein. (Ist ja auch nicht gerade eine Wohlfühlatmosphäre dann für die Besitzerin deines Pferdes...)

150€ sind natürlich sehr viel Geld für dich.. (Und wenn ihr euch irgendwi in der Mitte trefft? Dass sie 75 mehr zahlt und du auch und dafür kommt das Pferd wieder zurück in den anderen Stall? Wäre der Stall näher dran? )

Oder ihr macht Crowdfunding. :D

0
Marry25 07.02.2015, 23:02
@Picaflora

Für mich wäre der Stall viel Näher dran :D Nur für die Besitzerin nicht :/ Die Besitzerin hat leider keine 75€ die muss an jedem Euro sparen:/ Ich würde gerne crowdfunding machen :))

0
Picaflora 07.02.2015, 23:24
@Marry25

Also meine Idee wäre nur, mal eure beiden Wohnorte zu nehmen und die Mitte festzulegen und in diesem Umkreis dann mal nach Ställen nochmal zu suchen. (Vielleicht kann man auch bei dem einen oder anderen doch noch einen geringeren Preis raushandeln, wenn man die missliche LAge beschreibt - vllt. kann man auch anbieten einige Arbeiten stattdessen auf dem Hof zu übernehmen?) Auch bei privaten Leuten, die zwar keinen Reitstall an sich betreiben, aber vielleicht genug Platz haben für noch ein Pferd mehr. Und die nichts dagegen haben, wenn zwei weitere Menschen bei ihnen auf dem Grundstück sich um das Pferd kümmern und ggf. auch mal beim Ausmisten etc. helfen.

Und die zweite Idee wäre dann wirklich Crowdfunding. Probieren kann man es. Die Geschichte in Kurzform ins Netz gestellt auf einer seriösen Plattform und schauen, ob es Leute gibt, die tierlieb sind und vielleicht ein wenig Mitleid mit euch beiden haben. (Würde aber nicht das mit der Lügen-Frau dort posten - würde vielleicht nur schreiben, dass der Stall so weit weg ist und die Bedingungen für euch zeitlich schlecht sind und auch das Pferd sich nicht mehr wohlfühlt dort und ihr es daher lieber zu dem alten Stall wieder geben wollt, der aber sehr teuer ist - dass du Schülerin bist und die Besitzerin Studentin...)

Rechnet doch mal aus, was die Stallmiete in dem teureren Stall kosten würde, für die gesamte Zeit, in der die Besitzerin noch studiert. Und die Summe gilt dann als Richtwert, wieviel ihr beim Crowdfunding erreichen wollt.

0
Marry25 08.02.2015, 18:28
@Picaflora

Danke das du dir so viel Mühe gemacht hast für mein Problem eine Lösung zu finden ....:D Habe heute nochmal mit der Besitzerin des Pfedes gesprochen und die meinte es wäre das beste fürs Pferd wenn es nicht schon wieder da weg müsste....aber in Wirklichkeit geht es dem Tier da nicht gut .... er ist 1.73 m und hat eine viel zu kleine Box. Er wird nicht genug bewegt weil sie wegen der Uni keine Zeit hat. Seine Hufe sind immer nass... Ich hätte alles dafür getan damit es ihm besser geht. Aber sie will meine Hilfe einfach nicht. Ich muss das jetzt leider so hinnehmen. Es ist total lieb das du dir so viele Gedanken gemacht hast :))

0
Picaflora 10.02.2015, 17:27
@Marry25

Gern geschehen.

Aber es ist trotzdem traurig, dass ihr nun scheinbar doch keine Lösung finden könnt, wenn sie mit ihrem Pferd dort nicht weg will. :/ Das tut mir wirklich sehr Leid für dich. :(

0

Bezahl doch einfach die Differenz zu einem anderen etwas teureren Stall. Dann kannst du dein Traumpferd weiter reiten und ihr alle 3 könnt wieder glücklich sein. Dein sogenanntes Traumpferd sollte dir das Geld Wert sein. Viel Glück Gruß L.b.

Marry25 08.02.2015, 18:19

Das Pferd ist mir viel mehr Wert als nur die Differenz. .. Aber wie soll man als Schülerin 170€ verdienen ?

0
lonelybarbie 08.02.2015, 18:23
@Marry25

mit Arbeit vielleicht? Reiten dürfen heißt halt auf vieles verzichten, auch auf Freizeit.

0

Such dir ein neues Traumpferd.

Wenn eine Beziehung endet, denkt man auch die Welt geht unter und es gibt keinen anderen. Und plötzlich lernt man dann doch jemand kennen, und alles ist wieder gut.

Verarbeite das alles, hör und schau dich um, und du wirst einen neuen Begleiter (Pferd) finden, der genauso traumhaft sein wird.

ichmagtechnik 07.02.2015, 21:54

Es ist nicht einfach,ein neues ,,Traunpferd zu Finden.Tierpersönlichkeiten Sind genauso einzigartig,wie die von menschen

0
TorDerSchatten 07.02.2015, 21:55
@ichmagtechnik

Dann würden ja alle nach gescheiterten menschlichen Beziehungen single bleiben. Unlogisch.

Ein Tier ist immer noch ein Tier und es gibt genügend tolle Pferde.

3
Marry25 07.02.2015, 22:04

Mein Problem ist einfach, dass ich wegen dieser Frau nicht mehr zu ihm darf. Sie hat einfach so viel gelogen und ich war immer nett zu ihr ... Wenn man sich 3 1/2 Jahre um ein Pferd gekümmert hat vermisst man dieses auch sehr :/ Es ist sehr schwer wieder so ein Pferd zu finden. Ich hab ihm ja auch so viel beigebracht. Er war schon wie mein Pferd. Ich werde ihn jetzt nicht mehr sehen ...

0

Was möchtest Du wissen?