Reitbeteiligung oder nur Unterricht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo ;)

Ich rate dir in Reitunterricht zu gehen, denn ein junges Pferd ist nicht unbedingt leicht zu reiten!!!! Es gibt Reitlehrer die dir beibringen wie du ein junges Pferd reiten solltest, das wäre vllt eine gute idee.....

Ich wünsche dir viel Spaß mit deinen Pferden/Mullis und finde es ganz toll wie du über sie schreibst ;)

LG

OdinTheBest 24.06.2012, 20:21

Dankeschön :) Aber mit einer Rb würde ich ja auch unterricht nehmen und ich könnte noch ausreiten...

Danke :D

0

Ich würde vorest mal die RB nehmen. Du kannst ja diene Mulis und das Pferd immer noch Pflegen. Und eine RB ist nicht für die Ewigkeit bestimmt, das knast du mit den Besitztern auch im Vornerein schon besprchen. Außerdem ist es toll nicht immer nur im Unterricht zu reiten.

nehm reitunterricht!! Wenn du nicht richtig reiten kannst solltest du dir vorerst auch keine reitbeteiligung holen. Und was heißt mulis.? Habs vergessen :D! Naja aber nimm normalen reitunterricht. und wenn dein Pflegepferd angeritten wird kannst du dir ja eine holen :D! VG PancakeFreak :)

OdinTheBest 24.06.2012, 15:11

ich bin bis vor kurzem noch an einem Stall geritten auf den hatte ich aber keinen Bock mehr. Mulis sind Esel-Pferde Mixe. ich reite übrigens seit sieben Jahren!

0

Was möchtest Du wissen?