Reitbeteiligung kündigen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn sie gut reitet, und die anderen Leute das sehen, merken die doch das das mit dem verreiten Quatsch ist. Und die Besitzer der RB werden doch irgentwann aus dem Urlaub zurückkommen und dann lässt sich alles klären. Aber letztdentlcih soll reiten ja Spaß machen und wenn es deiner Freundin nicht mehr gefällt sollte sie wechseln. Aber das ist ihre Entscheidung :).

ich würde mir einen neuen Stall such denn wenn sich das rumgesprochen hat bis zu dem Bessitzer des Pferdes könnte es Probleme geben

katha1988 18.06.2011, 19:41

ja so sehe ich es auch :-( man kann auch andere pferde mögen ... und ich dnek nach 2 monaten ist ja die bindung noch nicht so...

0

Vielleicht wechseln die Besitzer ja auch den Stall..Hab ich oft erlebt.. Die Besitzerin meiner Pflegeponys ist ganze 6 mal umgewechselt bis sie einen Stall gefunden hatte wo sie zufrieden war.Beachte diese Person nicht und kümmer dich bzw eben deine Freundin nur um ihr Pflegepferd. Solange sie selbst mit dem Besitzer ihres Pflegepferdes gut auskommt und so würde ich das Pferd nicht aufgeben. Und Sachen die wer erzählt ..wenns nicht wahr ist gibts Justizbegriffe Verleumdnung, Rufmord... am besten sie soll mit den Besitzern reden wenn diese aus dem Urlaub kommen vlt können die beim schlichten helfen.

katha1988 18.06.2011, 20:00

das problem ist das halt die anderen reitbeteiligungen auch auf ihr rumhacke, sie würde falsch misten und so...

0

Ich würde mir einen anderen Stall suchen. Auch andere Pferde kann man lieb haben. Aber ärgern muss man sich nicht. Das Leben ist kürzer als der Tod. Wenn man nicht mit Pferd umziehen kann, dann muss sie in den sauren Apfel beißen.. Schade aber mein Wohl wäre mir wichtiger...Dumme Menschen lassen sich nicht belehren

Reiten soll Spaß machen.

Und bricht der Zickenkrieg aus, dann ist leider zumeist Essig mit Spaß.

Du hast Recht, dass Du ihr rätst, das zu beenden. Was bringt es, das weiter durch zu ziehen, wenn die Tussnel wegen eine Karotte bereits Terz macht - die man im übrigen einem Pferd locker mal ein paar Kilo in der Woche geben kann, ohne Probleme, ganz im Gegenteil.

Aber vielleicht hat sie ja auch Recht? Die Besitzerin gibt ihrem Pferd keine Lekerlis, Deine Freundin schon. Liebe geht durch den Magen, wen mag das Pferd nach einiger Zeit mehr?

Und bei wem macht es dann mehr Zicken? Eben!

Also, die Dame scheint nicht alle im Stall zu haben. Raus da.

Wie wäre es einfach damit, die Situation mit der Besitzerin ihrer jetzigen Reitbeteiligung zu klären?

Ähnliche Situation wird sie in ihrem Leben immer und immer wieder erleben und sie wird nicht immer weg laufen können.

Und diesen anderen Pferdebesitzer sollte sie die Grenze zeigen, entweder alleine und wenn sie sich das nicht traut zusammen mit ihren Eltern oder der jetzigen Reitbeteiligung.

Außerdem sollte sie akzeptieren, dass der Besitzer nicht möchte, dass sie das Pferd füttert.

katha1988 18.06.2011, 19:45

ja das macht sie auch nicht mehr !!! aber er behauptet das es sich wegen der karotte da nicht auf koppel fangen lässt

0
Wolpertinger 18.06.2011, 19:51
@katha1988

Ja und?

Dann soll er das behaupten.

Jeder mit etwas Pferdeverstand, weiß dass dies Quatsch ist.

Und wie gesagt, gehen die Verleugnungen weiter, sollte deine Freundin ihn zu rede stellen, entweder alleine oder mit ihren Eltern zusammen.

Weg rennen bringt gar nichts.

0

Ganz einfach:

  1. mit der Besitzerin der jetzigen RB im Reinen sein, Probleme frühzeitig ansprechen

  2. keine fremde Pferde füttern (auch wenn man sie von früher kennt)

  3. durch gutes Reiten beweisen dass der andere Lügen und Märchen erzählt

  4. in allen Ställen wird grundsätzlich viel getratscht - zuviele Frauen auf einem Fleck . Da muß man drüber stehen

Nein, es kann ja wirklich keinen Spaß machen, wenn man ständig Angst hat, Jemandem zu begegnen. Sie sollte den " Lügen-Erzähler " öffentlich zur Rede stellen !

katha1988 18.06.2011, 19:42

ich befürchte nur das dies nicht so viel bringen wird :-(

0

Sie soll sich einfach mal mit den Menschen unterhalten... Damit das alles geklärt ist..;)

katha1988 18.06.2011, 19:39

das hat sie schon versucht! leider erfolglos....

0
katha1988 18.06.2011, 19:40

und die besitzer ihrer rb sind leider im urlaub :-(

0
Mulichen 18.06.2011, 19:47
@katha1988

Erfolglos..?Na dann kündigen...Schont ihre Nerven..^^

0

ich würd auch kündigen.....das bekommt man auch mit gutem zurreden nicht mehr hin!

Was möchtest Du wissen?