Reitbeteiligung in Salem - BITTE BITTE HELFT MIR

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey Da kann dir hier wohl keiner so richtig helfen! Schau doch unter Stallfrei.de oder einer anderen Plattform! Schau dich einfach auch in den Nachbarsdörfern um am besten auf Höfen und frag nach! Bei weitern Fragen gerne Nachricht an mich !!

GGLG

so hab ich´s auch gemacht, doch irgendwie war damals alles so weit weg und ich war nicht mobil, aber irgenwann hat sich dann doch was gefunden, also geb nie die Hoffnung auf Jessi!

0

Hallo Habt ihr in der Nähe einen Hof, wenn ja, dann häng da einen Zettel auf, oder frag doch mal die Leute da ? Das ist meistens das Beste, da findest du eher was, als wenn du im Internet suchst, da dort die Reitbeteiligungen meist schon vergeben sind oder nicht das ist, was du suchst :) LG P.S ich glaube mal mit KOSTENLOS wirst du da nicht wirklich was finden, außer vielleicht in der Ferienzeit, wenn die Leute verreisen und jemanden suchen, der aufpasst, aber wildfremde werden sie da glaub ich nicht, an ihr Pferd hinlassen, und es dich reiten lassen ! Also natürlich hört sich des jetzt dumm an, aber geh doch vielleicht Hunde ausführen, da verdient man Geld (auch Babysitten, Zeitungen austragen...etc) Und investiere dann dieses Geld in eine ANSTÄNDIGE Reitbeteiligung. Das macht mehr Spaß und ist wahrscheinlich auch leichter zu finden! Bei un bekommt man auch RBTs für 30€ im Monat und das ist ja schnell verdient ! Viel Glück :)

reitbeteiligung bockt

Wenn wir mit anderen Pferden zusammen reiten ist sie ein totales schaf, super lieb! Aber sobald ich mit ihr alleine ins gelände gehe, fängt sie an zu buckeln und hat absolut keine lust. Klar kann ich es auch verstehen, mit mehreren pferden fühlt sie sich natürlich wohler. Aber es muss doch machbar sein, auch mal alleine mit ihr auszureiten. Wenn ich merke, sie will buckeln nehme ich ihren Kopf nach oben, um sie daran zu hindern. Sie läuft rückwärts in den Wald. Einer muss irgendwann nachgeben. Und das bin erstmal ich. Ich steige ab und führe sie ein stück in die richtung, in die ich will und steige dann wieder auf und sie fängt nach 500 Metern wieder an. Das reiten ist dann total angespannt. Ich weiß zwar, wenn man runter fällt ist es meistens gar nicht soo schlimm aber ich habe halt angst davor. Ich habe jetzt auch eigentlich gar keine lust, das nächste mal hinzugehen, weil ich dann wieder alleine bin. Habt ihr noch irgendwelche Tipps? Mache ich etwas falsch?

Maura p.s. das pferd ist schon sehr alt.

...zur Frage

Sind Tannenbäume für Pferde gesund?

Hallo:))

Ich hab gehört, dass Tannenbäume für Pferde sehr gesund sein sollen! Stimmt das?

Also am Stall, wo ich früher geritten bin sollten alle ihr Tannenbäume nach Weihnachten einfach da aufs Padock schmeißen und wie ich gesehen hab, hat es anscheinend den Pferden super geschmeckt!
Aber ist das eigentlich gesund, wenn die Tannenbäume fressen?:/

Bitte helft mir schnell!! Wir wollen unseren Tannenbaum nämlich schon bald loswerden und wenn das gut fürs Pferd wär würden wir den zu meiner Reitbeteiligung bringen♥ (wenn die Besitzerin einverstanden ist)

LG♥ und danke schonmal☺

...zur Frage

Was macht Pferden an bewegung Spaß?

Hallo Liebe Leser,Ich habe eine Reitbeteiligung und Rocky (Das Pferd was ich als RB hab) mag mich, (glaub ich), dennEs schnaubt immer so fröhlich oder wiehert wenn es mich sieht! Nur möchte ich auch mal was machen was meinem Pferd spaß macht. (Ich weiß jedes Pferd ist anders) aber Rocky ist jezt nicht so bewegungsfreundlich und auf die Weide gehen und ihn grasen lassen am führstrick kann ich nicht weil die Weiden nicht leer sind :(Habt ihr vorschläge???Ich würde mich freuenLG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?