Reitbeteiligung gleich absagen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich geb den anderen Recht. Vielleicht ist eben das der Grund, warum sie noch niemanden hat, aber niemand hat es ehrlich gesagt und sie weiß gar nicht, warum sie immer absagen bekommt. Wenn sie es mal weiß, dann kann sie überlegen, ob sie umziehen möchte, ihrem Stallbesitzer Mithilfe bei Renovierungsarbeiten anbietet o.ä.

Sei ehrlich. Ich denk sie wird dir auch nicht böse sein, wenn du du sagst, dass der Stall nicht deinen vorstellungen entspricht. Du könntest ihr ja vllt auch vorschlagen, dass das Pferd den Stall wechselt und du dich an den kosten vllt auch beteiligen würdest, aber da würd ich erstmal auf die Reaktion am Telefon warten und dann eben entsprechend so einen Vorschlag anbrigen. Ansonsten kannst du den Stall halt auch nicht ändern und wenn du dich nicht wirklich wohlfühlst, dann bring das ja auch nich viel.

Hmm, ja, ich hab nur immer so ein schlechtes Gefühl, aber da werd ich wohl durchmüssen. Sie meinte eben auch, dass sie ganz schwer eine RB findet und da hab ich so Mitleid... Dann möchte ich am liebsten gleich zusagen und helfen, aber meistens geht das in die Hose... Trotzdem danke, vielleicht brauch ich auch einfach ein bisschen Zuspruch, das beruhigt die Nerven und ich kann besser schlafen. Ich hoffe (und glaube) damit tue ich das Richtige...

Sei ehrlich zu ihr. Sie hat es verdient, es ist ja nicht schlimm wenn Du das Pferd nicht willst.

Ich wäre auch ganz ehrlich und würde ihr sagen, dass du das Pferd zwar magst, aber der Stall nicht deinen Vorstellungen entspricht. Wenn du das Pferd dann im Winter nicht reiten kannst, weil der Platz matschig ist und keine Halle da ist, dann ist das auch nicht sinnvoll.

Was möchtest Du wissen?