Reitabzeichen 6 auf dem Fuchsenhof? Wer war schon dort?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich war letztes Jahr dort und muss sagen es war ok. Also es stimmt, dass es der totale Massenbetrieb ist und nicht sonderlich individuell ist. Auch der Reitunterricht hat mich nicht überzeugt (obwohl die Reitlehrerinnen seehr nett sind!!). Ich habe damals das große Hufeisen gemacht, es war überhaupt nicht schwer einen kleinen Pacours und dann bei der Reitlehrerin zu zweit die Theorie (das war eigentlich nur ein Blatt das abgefragt wurde^^). Also wenn dir individueller und qualifizierter Unterricht wichtig ist würde ich es lassen, denn da gibt es bessere und im Preis-Leistungs-verhältnis auch billigere Höfe (bei mir waren es mit 1er zusätzlichen Reitstunde, dem Hufeisen und halt dem Aufenthalt und allem 500€!!! meiner Meinung nach zu viel..). Wenn es dir und deiner Freundin eher wichtig ist einfach das Reitabzeichen zu bestehen und einfach mal ein bisschen zu reiten, dann ist der Hof schon ok. :)

Ich hoffe ich konnte dir helfen! :) Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung! Lg!

Ich an deiner Stelle würde nicht in einen "Massenbetrieb" gehen, sondern irgendwohin wo du als Reiter individuell betreut wirst. Wenn du wissen willst, wie es iauf dem Fuchsenhof ist, dann fahr doch wenn möglich vor der Buchung mal hin und schau dir alles an, oder aber du schaust dir die Prüfungen auf Youtube an. Da bekommt man einen ganz guten Eindruck, wie es auf einem Huf abgeht. Wenn es sehr viele schlechte Bewertungen gab, würde ich es vielleicht lieber lassen... Sonst setzt du am Ende noch sehr viel Geld in den Sand.

Ich war auch schon dort. Gleicher Meinung wie sunnysammy .

Was möchtest Du wissen?