Reissverschluss selber einnähen?

8 Antworten

Versuch macht kluch. Reißverschlüsse in eine Jacke einnähen ist nicht unbedingt ein Kinderspiel, Du hast es schnell "versaut". Probier es einfach aus, wenn es nicht hinhaut, bring die Jacke zur Schneiderin.

Reißverschlüsse muß man meist gar nicht austauschen, sie lassen sich zu 99 % reparieren, nur wissen das die meisten nicht und zahlen viel Geld beim Schneider (allein der RV kostet meist 10 €), und es sieht danach auch nicht mehr "original" aus. Wenn sich der Verschluß gleich nach dem Schieber wieder öffnet, ist der meist nur ausgeweitet oder abgenutzt. Das bekommt man mit einer Zange oder mit einem neuen Schieber wieder hin. Schieber kann man kaufen oder von einer anderen alten Jacke mit gleichem RV abmachen. Fehlende Zähne stören meist kaum, außerdem kann man sie ersetzen. Nur wenn unten der Stopper fehlt, sieht es eher schlecht aus. Was genau ist denn bei Dir kaputt?

Hallo,

ich weiß ich komme jetzt ca. 5 Jahre später, aber vielleicht kannst du mir die Frage ja doch noch beantworten. Wie kann man die fehlenden Zähne denn ersetzen? Genau das Problem habe ich nämlich gerade. Mir fehlen ca 3-5 Zähne....zwei davon habe ich auch wieder gefunden, aber der Rest ist verschwunden.

Danke im Vorraus. Cert

0
@Certainty

Hallo, bei Metallreißverschlüssen kann man fehlende Zähne meist ersetzen, indem man den losen Zahn mit einer Zange festhält und unten "an der Wurzel" mit einem Schraubenzieher o.ä. etwas aufbiegt. Dann setzt man ihn wieder auf den Stoffstreifen (über den Wulst) und preßt ihn mit einer Zange zusammen. Das funktioniert meist. Fehlende Zähne kann man anderswo "ziehen", entweder an einem anderen Reißverschluß oder an demselben an einer Stelle, die man nicht benutzt (z.B. ganz oben). Kunststoffzähne kann man praktisch nicht ersetzen, da sie sich nicht biegen lassen, sondern brechen.

0

Ich stimme den anderen Antworten zu, dass es für einen geübten Näher gut möglich ist. Aber wenn du den alten Reissverschluß herausgetrennt hast, wirst du schnell merken, dass es eine ganz schöne Fummelarbeit ist, die sich nur bei einer guten Jacke lohnt.

Was möchtest Du wissen?