Reißverschluss schließt sich nicht mehr?

4 Antworten

Bei Deinem Reißverschluß ist der Schieber abgenutzt und drückt daher die Zähne nicht mehr ausreichend zusammen. Kurzfristig hilft es, wenn Du ihn am hinteren Ende, also da, wo der geschlossene Reißverschluß herauskommen soll, vorsichtig mit einer flachen Zange zusammendrückst, so daß die Öffnung wieder kleiner wird. Mit etwas Geschick kann man den Schieber auch komplett austauschen. Wie das geht, kann ich gerne gesondert beschreiben. Ersatzschieber gibt es in Nähgeschäften und bei Ebay, oder Du verwendest den Schieber von einem Reißverschluß, den Du nicht mehr benutzt. Auf die passende Größe achten: Sie richtet sich nach der Zahl unten auf dem Schieber, meist eine 3, 5 oder 7.

Am besten zu Mama/Oma/Schneider bringen!

Habe mal gelesen, dass Butter oder Öl helfen soll .. natürlich nur ganz wenig um nichts zu versauen :)

Was möchtest Du wissen?