Reißverschluss kaputt einer Plastik Tasche?

 - (Computer, Technik, Technologie)  - (Computer, Technik, Technologie)  - (Computer, Technik, Technologie)  - (Computer, Technik, Technologie)

4 Antworten

Ist das Verschlussteil, das Du auf dem ersten Bild in der Hand hältst, auch aus Plastik? Dann haste schon verloren. Reißverschlüsse sind sehr verschleißanfällig, weswegen gerade diese Schieber unbedingt aus Metall sein müssen, andernfalls ist das minderste Qualität und geht ruckzuck kaputt. Da kannste dann auch nichts machen, sofern sich der Reißverschluss nicht austauschen (neuen reinnähen) lässt. Ein Plastikreißverschluss ist immer Schrott.

Bei besonders belasteten oder hochwertigen Reißverschlüssen, etwa bei Jeans, ist ja sogar die gesamte Länge des Reißverschlusses aus Metall.

Nein , ist Metall

0

Das ist so ein Beutel zum zuziehen.

Da musst du eigentlich nur den Zipper mit der großen Öffnung wieder auf die schwarze Plastik-schiene stecken und die Tasche dann einmal ganz schließen.

Klappt bei mir relativ oft.

Sollte bei dir auch gehen.

Funktioniert übrigens auch bei diesen Beuteln fürs Gefrierfach.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke hast mir geholfen Bro

0

Bitte sehr gerne

1

Das ist der Verschluss?

Reisverschluss oven aufschneiden und Den verschluss einfädeln. Nach unten ziehen und mit einer kleinen Zange etwas zusammendrüchen, damit er wieder schließt. oben etwas zunähen damit er nicht rausflutschen kann.

Mario

Der Schuster hat eine Nähmaschine für sowas. Die meisten Schneidereien können das nicht machen. Hatte selber das Problem mit meiner Eastpak

Was möchtest Du wissen?